Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Machbarkeitsstudie für ein "Ökozentrum"

Abstract

Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie sollen der mögliche Aufbau und Betrieb eines nachhaltigen Öko-Regio-Zentrums im Landkreis Marburg-Biedenkopf analysiert werden. Im Fokus des Zentrums sollen regionale und ökologische Produkte stehen. Das angedachte Konzept fußt auf drei Säulen:

  • Nachhaltiger Regionalladen
  • Elektro-mobiler Marktwagen (Öko-Mobil)
  • Online-Plattform inkl. Lieferservice

Angedacht ist zudem, Arbeitskräfte des zweiten Arbeitsmarktes einzubinden.

Ziele der Machbarkeitsstudie sind:

  • Bedarf und Nachfragepotenzial auf Seiten der Kunden analysieren
  • Angebote und Produkte auf Seiten der Erzeuger analysieren
  • Empfehlungen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung für Aufbau und Betrieb des nachhaltigen Regionalladens, des Öko-Mobils und der Online-Plattform
  • Enge Verknüpfung aller Säulen
  • Vermeidung von Konkurrenz zu bestehenden Strukturen
Detaillierte Projektbeschreibung

Im Rahmen der Machbarkeitsstudie soll von September 2019 bis März 2020 geprüft werden, welche möglichen neuen Vermarktungswege für regionale und ökologische Produkte im Landkreis Marburg-Biedenkopf entwickelt werden können, ohne mit bestehenden Konzepten in Konkurrenz zu treten. Vom rollenden Regionalladen bis zur Online-Vermarktungsplattform – alles ist möglich und wird auf Realisierbarkeit geprüft.

Projektbausteine:

  • Bestands- und Wettbewerbsanalyse: Welche Konzepte gibt es bereits in der Region und außerhalb? Was kann man daraus lernen?
  • Kundenanalyse im Landkreis: Welche Zielgruppe möchte wo regionale und ökologische Produkte kaufen?
  • Produktanalyse: Welche Erzeuger suchen neue Vermarktungswege und welche Produkte stehen zur Verfügung?
  • Konzeptentwicklung: Gemeinsam mit Akteuren aus der Region wird ein neues Vermarktungskonzept für regionale und ökologische Produkte entwickelt.

Neben dem Landkreis ist auch die Öko-Modellregion Marburg-Biedenkopf eng in das Vorhaben eingebunden.

Finanzierung/ Donor
  • Landkreis Marburg-Biedenkopf (über LEADER-Mittel)
Projektpartner
  • Dr. Ilona Gebauer, Gebauer Unternehmensberatung
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Rolle des FiBL

Projektleitung, Wettbewerbsanalyse, Kundenanalyse, Konzeptentwicklung

Forschungsschwerpunkte
FiBL-Projektnummer 4915
Änderungsdatum 13.02.2020
Zurück zur Übersicht/ Suche