Diese Website unterstützt Internet Explorer 11 nicht mehr. Bitte nutzen Sie zur besseren Ansicht und Bedienbarkeit einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Genetische Verbesserung und Bioverfügbarkeit - Fingerhirse

Projekttitel in der OriginalspracheGenetic Enhancement & Bioavailability - Finger Millet
Abstract

Ziel des Projekts ist es, den Ertrag und die Bioverfügbarkeit essentieller Nährstoffe in Fingerhirse zu verbessern und somit zu einer signifikanten Verbesserung der sozio-ökonomischen Situation von Kleinbauern und Nährstoffversorgung in der Bevölkerung in Indien beizutragen. Im Rahmen des Projekts werden die Sorteneigenschaften von Fingerhirse in Hinsicht auf Ertrag, Trockenresistenz, Nährstoffgehalt sowie die Verwertbarbeit von Nährstoffen verbessert. Die Auswirkungen der Nährstoffverfügbarkeit wird bei Kleinkindern und jungen Frauen untersucht, bei denen es sich um die am meisten von Eisenmangel betroffenen Bevölkerungsschichten handelt. Ausserdem wird eine sozio-ökonomische Analyse durchgeführt, in der die aktuelle Siuation der Fingerhirse-Bauern dokumentiert wird sowie deren Bereitschaft, verbesserte neue Sorten und Technologien anzuwenden. Zudem werden die sozio-ökonomischen Auswirkungen einer Verwendung neuer Sorten für die Kleinbauern untersucht.

(Forschungs-)Programm
  • Swiss Agency for Development and Cooperation (SDC)
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Forschungsschwerpunkte
FiBL-Projektnummer 1000705
Änderungsdatum 03.06.2019
Zurück