Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Zukunft Landwirtschaft – Strategien für die Burgenländische Landwirtschaft jenseits von Wachsen oder Weichen

Abstract

Das Projekt hat zum Ziel, Entwicklungsstrategien abseits des Wachsen oder Weichen für kleine und mittlere landwirtschaftliche Betriebe im Burgenland zu erarbeiten. Diesen Entwicklungsstrategien widmet sich das Projektteam gemeinsam mit über 130 ExpertInnen in sieben regionalen Workshops. Darüber hinaus boten die Workshops Raum, um Ideen für konkrete Umsetzungsprojekte zu schmieden.
Ergebnis des Projektes sind die sechs strategischen Entwicklungsfelder "Biologische Landwirtschaft, Landschaft & Naturschutz", "Innovative Produkte & Dienstleistungen", "Innovative Verarbeitung & Vermarktung", "Kooperation, Kommunikation & Bildung", "Arbeitsplatz landwirtschaftlicher Betrieb" sowie "Agrarpolitik und Unterstützungsstrukturen" für die Burgenländische Landwirtschaft. Für diese Strategiefelder wurden in den Workshops insgesamt 22 Entwicklungsziele mit konkreten Maßnahmen diskutiert und 63 neue Projektideen entwickelt. 

Finanzierung/ Donor
  • Land Burgenland
Projektpartner
  • Institut für Landschaftsplanung, Universität für Bodenkultur
  • Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung, Universität für Bodenkultur
  • SPS – Strategie, Projekte, Schlögl
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Rolle des FiBL

Projektpartner

Forschungsschwerpunkte
Änderungsdatum 21.02.2020
Zurück zur Übersicht/ Suche