Diese Website unterstützt Internet Explorer 11 nicht mehr. Bitte nutzen Sie zur besseren Ansicht und Bedienbarkeit einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Lösungen für eine Qualitätsgetreideproduktion auf weniger fruchtbaren Standorten

Projekttitel in der OriginalspracheSolutions pour une production de céréales de qualité en situations peu fertiles
Abstract

Das Projekt untersucht drei Möglichkeiten, die Produktion von Qualitätsbrotgetreide auf weniger fruchtbaren Standorten zu ermöglichen. Der erste Teil befasst sich damit, inwieweit bodenschonende Bewirtschaftung eine Lösung ist; er definiert, unter welchen Bedingungen es mit den aktuellen Weizensorten tatsächlich zu schwierig ist, die Qualitätsziele zu erreichen. Der zweite Teil analysiert, welche Lösungen verschiedene Arten von Brotgetreide (Einkorn, Emmer, Dinkel, Weizen Composite) unter weniger fruchtbaren Bedingungen bieten können. Der letzte Teil analysiert bereits bestehende Pionierprojekte, in denen mit Urgetreide gearbeitet wird und die Bauern und Bäcker zusammenbringen.

Finanzierung/ Donor
  • Bundesamt für Landwirtschaft BLW
(Forschungs-)Programm
  • Federal Office for Agriculture (FOAG) – Research, training and innovation
Projektpartner
  • Agroscope
  • Agridea
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende (nicht verlinkte Personen sind ehemalige FiBL-Mitarbeitende)
Rolle des FiBL

Koordination

Forschungsschwerpunkte
  • Advisory Coordination (Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation)
  • Department Suisse Romande (Schweiz)
  • Nutrient Management & Symbiosis (Departement für Bodenwissenschaften)
FiBL-Projektnummer 55260
Änderungsdatum 24.07.2019
Zurück