Startseite » Service » Nachrichtenarchiv » Meldung

Kontakt

Urs Niggli
(Prof. Dr. Dr. hc.)

Direktion
FiBL
Ackerstrasse 113
CH-5070 Frick

Telefon +41 (0)62 865-7270
Fax +41 (0)62 865-7273
urs.niggli(at)fibl.org

6. Swiss Green Economy Symposium 2018 in Winterthur

Die sechste Ausgabe des Swiss Green Economy Symposiums findet am 4. September 2018 von 8:30 bis 17:30 Uhr im Stadttheater Winterthur statt. Von 13:30 bis 15:30 Uhr wird das Innovationsforum "Nachhaltige Nahrungsmittelproduktion und -versorgung: neue Trends" mit FiBL-Direktor Urs Niggli abgehalten.

Logo des Swiss Green Economy Symposiums
(29.08.2018) 

Das Swiss Green Economy Symposium ist der umfassendste Wirtschaftsgipfel für Nachhaltigkeit in der Schweiz. Er zeigt, wie nachhaltiges Wirtschaften Erfolg bringt und vernetzt Entscheider, Innovatoren und Umsetzer in einem konstruktiv-kritischen Dialog. Unter dem Motto "Nachhaltige Gewinne: lokal und weltweit" gehen die Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und NGO's bei der sechsten Ausgabe des Symposiums der Sache auf den Grund: Ist wirklich alles Gold was glänzt? Wie bringen Unternehmer finanzielle, gesellschaftliche und umweltbezogene Gewinne zusammen?

Der transferorientierte Wirtschaftsgipfel bietet mit 150 Referenten spannende Präsentation und Podiumsdiskussionen. 12 Fachtagungen, sogenannte Innovationsforen, vertiefen aktuelle Fragestellungen und zeigen neueste Erkenntnisse, visionäre Ideen und praxisnahe Erfolgsrezepte. FiBL-Direktor Urs Niggli wird von 13:30 bis 15:30 Uhr mit weiteren Experten am Innovationsforum 02 "Nachhaltige Nahrungsmittelproduktion und -versorgung: neue Trends" teilnehmen und sich den folgenden Fragen annehmen:

  • Wie lässt sich die Nahrungsmittelproduktion entlang der gesamten Wertschöpfungskette - vom Anbau über Verarbeitung, Konsum und Entsorgung - effizienter, umweltfreundlicher und sozialverträglicher gestalten?
  • Helfen neue Technologietrends?
  • Welche Chancen und Herausforderungen bieten bestehende Lösungsansätze und neue Geschäftsmodelle?

International orientiert sich das Swiss Green Economy Symposium an der Nachhaltigkeitsagenda 2030 der UNO.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Urs Niggli, Direktor FiBL Schweiz

Links