Startseite » Projekte » FiBL-Projekt

FiBL-Projekt

Projekttitel Bessere Innovation in ländlichen Gegenden: Vernetzung von Akteuren, Instrumenten und Richtlinien
Projekttitel in der Originalsprache Better Rural Innovation: Linking Actors, Instruments and Policies through Networks
Offizielles Akronym LIAISON
Offizielle Projektnummer 773418
FiBL-Projektnummer 3516201
Abstract

LIAISON will einen wesentlichen und sinnvollen Beitrag zur Optimierung interaktiver Innovationsprojektansätze und zur Umsetzung von EU-Politiken zur Beschleunigung von Innovationen in der Land- und Forstwirtschaft sowie im ländlichen Raum leisten. Forscherinnen, Politikberater, Akteure aus interaktiven Innovationsprojekten, Initiativen und Netzwerken, land- und forstwirtschaftliche Beraterinnen, Entscheidungsträger und Verwalter werden gemeinsam die Konzeption und Umsetzung interaktiver Innovationsprojektansätze untersuchen. Mit Blick auf eine grössere Anzahl von interaktiven Innovationsinitiativen werden wir die Infrastruktur von H2020 und ländlichen Entwicklungsprogrammen auf Projekt-, nationaler und europäischer Ebene bewerten. Im Mittelpunkt des Projekts stehen ein "light-touch"-Rückblick auf die Erfahrungen aus 200 Projekten und Initiativen sowie eine eingehende Bewertung von 32 interaktiven Innovationsprojektansätzen in einem breiten Spektrum von land- und forstwirtschaftlichen Teilsektoren und Ländern. Wir werden die Vielfalt der Projekte und Praktiken durch eine Online-Geschichtenkarte mit Beiträgen aus ganz Europa präsentieren und 15 Praktiker aus Innovationsprojekten auswählen, die zu den Analysen und Ergebnissen des Projekts beitragen werden. LIAISON erstellt praxistaugliche Methoden, Protokolle und Tools, die in Prozessen mit den Zielbenutzern selbst mitgestaltet werden. Dazu gehören partizipative Instrumente zur Ko-Kreation und Ko-Learning, zur Vernetzung, Kommunikation und Verbreitung, Instrumente zur Folgenabschätzung sowie Methoden und Instrumente zur Selbstbewertung. Ein interaktives Online-System wird den Innovationsakteuren helfen, auf diese Instrumente zuzugreifen. LIAISON wird detaillierte Best Practices und Ansätze für H2020 Multi-Akteur-Projekte, thematische Netzwerke, operationelle Gruppen und andere interaktive Innovationsansätze entwickeln, die zur Umsetzung von EIP-Agri beitragen. Alle von LIAISON generierten Projektergebnisse werden einem Prozess der Validierung und Feinabstimmung unterzogen, der auf einer praktischen Peer-Review durch die Mitglieder des Konsortiums und andere eng beteiligte Akteure und Stakeholder basiert.

Offizielle Projektwebsite

http://liaison2020.eu/

Projektstatus laufend
Projektbeginn 01.05.2018
Projektende 01.11.2021
Finanzierung/ Donor
  • Europäische Kommission, Horizon 2020
(Forschungs-)Programm
  • Europäische Kommission, Horizon 2020
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Forschungsschwerpunkte
Themen
Änderungsdatum 20.05.2019
Zurück zur Übersicht/ Suche