Diese Website unterstützt Internet Explorer 11 nicht mehr. Bitte nutzen Sie zur besseren Ansicht und Bedienbarkeit einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Förderung des Angebotes von qualitativ guten und kostengünstigen Schweizer Knospe Beerenjungpflanzen

Projekttitel in der OriginalspracheFörderung des Angebotes von qualitativ guten und kostengünstigen Schweizer Knospe Beerenjungpflanzen
Abstract

Die Schweizer Knospe Richtlinien schreiben für den Obst- und Beerenanbau die Verwendung von Schweizer Knospe Jungpflanzen vor.
Zurzeit gibt es sowohl bei den Erdbeeren wie bei den Strauchbeeren ein Angebot von Schweizer Knospe Jungpflanzen. Die Vermehrer zeigen, dass eine Produktion grundsätzlich möglich ist. Das momentane Angebot genügt aber bezüglich Menge und Preis und teilweise auch bezüglich der Qualität noch nicht den Anforderungen der Beerenproduzenten.

Das Projekt zielt auf ein nachfragegerechtes, qualitativ gutes und kostengünstiges Angebot an Erdbeeren- und Himbeerenjungpflanzen in Knospequalität. Die Projekt-Schwerpunkte sind:

  1. Produktionsausdehnung: Steigerung der Knospe-Produktion von Topfgrünpflanzen bei Erdbeeren und Himbeeren.
  2. Terminkulturen: Knospe-Produktion von leistungsfähigen und möglichst kostengünstigen Tray- und Long Canes Jungpflanzen.
Finanzierung/ Donor
  • via Bio Suisse Fonds "Lenkungsabgaben beeren"
(Forschungs-)Programm
  • Sonstige Programme
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Rolle des FiBL

Projektleitung

Forschungsschwerpunkte
  • Anbautechnik Obst- und Weinbau (Departement für Nutzpflanzenwissenschaften)
  • Beratungskoordination (Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation)
FiBL-Projektnummer 55323
Änderungsdatum 12.03.2020
Zurück