Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Entwicklung und technische Umsetzung von modernen Saatguttechnologien (Reinigung, thermische Saatgutbehandlungen, Priming, Coating mit Mikroorganismen)

Projekttitel in der OriginalspracheEntwicklung und technische Umsetzung von modernen Saatguttechnologien (Reinigung, thermische Saatgutbehandlungen, Priming, Coating mit Mikroorganismen)
Abstract

Saatguttechnologische Innovationen, wie die Reduktion des Pathogenbefalls durch Dampfbehandlung bzw. Coating mit Biofektoren oder Überwindung der Keimruhe durch Stratifikation wie Priming und Pillierung von Saatgut tragen wesentlich zur Qualitätssteigerung von Biosaatgut und damit zur Ertragssicherheit im Biolandbau bei. Diese Methoden müssen jedoch für jede Kulturart neu erarbeitet und optimiert werden, bevor sie standardmässig eingesetzt werden können. Im Rahmen des Projektes werden moderne Saatguttechnologien (Reinigung, thermische Saatgutbehandlung, Priming, Coating mit Mikroorganismen) entwickelt, Versuche zur Verbesserung der Saatgutgesundheit ausgearbeitet und bei verschiedenen Kulturarten und Spezialkulturen umgesetzt. Ziel des Projekts ist es, die Biosaat- und Pflanzgutproduktion zu stärken und deren Produktionssicherheit zu erhöhen.

Finanzierung/ Donor
  • Bundesamt für Landwirtschaft/Förderung der Biozüchtung
  • Ricola
  • EU Project LIVESEED
(Forschungs-)Programm
  • Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) - Förderung der Bioforschung
  • Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) - Förderung von Bildung, Forschung und Innovation
  • Europäische Kommission, Horizon 2020
  • Sonstige Programme
Projektpartner
  • Sativa Rheinau AG
  • ProSpecieRara
  • Delley Samen und Pflanzen AG (DSP AG)
  • Bingenheimer Saatgut AG
  • Universität Bonn
  • Wageningen Universitäy and Research Center
  • ITAB
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Rolle des FiBL

Projektleitung

Forschungsschwerpunkte
FiBL-Projektnummer 20058
Änderungsdatum 28.05.2019
Zurück zur Übersicht/ Suche