Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Die Rolle von Wissenschaft, Technologie und Innovation bei der Gewährleistung der Ernährungssicherheit bis 2030

Projekttitel in der OriginalspracheThe role of science, technology and innovation in ensuring food security by 2030
Abstract

Weltweit sind etwa 795 Millionen Menschen oder jede neunte Person unterernährt, wobei die Mehrheit in Entwicklungsländern und ländlichen Gebieten lebt. Bestehende und neue Technologien können die vier Dimensionen der Ernährungssicherheit abdecken. Die Erschließung des Potenzials solcher Technologien erfordert jedoch Investitionen in Forschung und Entwicklung, Humankapital, Infrastruktur und Wissensströme.

Die Schaffung eines Umfelds für landwirtschaftliche Innovationen profitiert auch von einem günstigen Umfeld, geschlechtsspezifischen Ansätzen für die Entwicklung und Verbreitung von Technologien, regionaler und internationaler Zusammenarbeit sowie technologischer Vorausschau und Bewertung für landwirtschaftliche Innovationen

(Forschungs-)Programm
  • Sonstige Programme
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
  • Hoffmann Ulrich (Departement für Internationale Zusammenarbeit)
(nicht verlinkte Personen sind ehemalige FiBL-Mitarbeitende)
FiBL-Mitarbeitende (nicht verlinkte Personen sind ehemalige FiBL-Mitarbeitende)
FiBL-Projektnummer 35141
Änderungsdatum 29.05.2019
Zurück zur Übersicht/ Suche