Diese Website unterstützt Internet Explorer 11 nicht mehr. Bitte nutzen Sie zur besseren Ansicht und Bedienbarkeit einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Mikrobielle Stickstoffumsetzung und funktionelle Diversität von Bodenmikroorganismen in biologischen und konventionellen landwirtschaftlichen Anbausystemen der gemässigten und tropischen Kilmate

Projekttitel in der OriginalspracheMicrobial nitrogen cycling and functional diversity of soil microbes in organic and conventional farming systems under temperate and tropical climates
Abstract

Die Entwicklung einer nachhaltigen landwirtschaftlichen Praxis ist eine der entscheidendsten Herausforderungen für Sicherstellung weltweiter Ernährungssicherheit. Biologische Landwirtschaft wird dabei als Möglichkeit angesehen die Umweltbelastungen durch die Landwirtschaft zu minimieren. Da eine Reihe von Umweltproblemen (e.g. Nitratauswaschung und N2O Emissionen) und die Pflanzenernährung von der Stickstoffverfügbarkeit im Boden beeinflusst wird kommt der mikrobiell gesteuerten Stickstoffumsetzung eine besondere Bedeutung zu. In diesem Projekt wird die mikrobielle Gemeinschaftsstruktur von Böden aus Langzeitversuchen unter konventioneller und biologischer landwirtschaftlicher Praxis in der Schweiz, Kenia, Indien und Bolivien, bestimmt und auf ihr Potential Stickstoffverbindungen umzusetzen charakterisiert. Weiterhin wird die aktive, funktionelle Diversität von Bodenmikroorganismen während einer Vegetationsperiode unter Abhängigkeit von konventioneller und biologischer landwirtschaftlicher Praxis in der Schweiz untersucht. Die Ergebnisse aus diesem Projekt sollen dabei helfen die boden- und stickstoffrelevanten Grundlagen einer klima- und umweltfreundlichen landwirtschaftlichen Praxis in den gemässigten und tropischen Klimaten zu identifizieren.

Finanzierung/ Donor
  • Schweizerischer Nationalfonds (SNF) - Nationale Forschungsprogramme (NFP)
(Forschungs-)Programm
  • Schweizerischer Nationalfonds (SNF) – Nationale Forschungsprogramme (NFP)
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Forschungsschwerpunkte
  • Bodenfruchtbarkeit und Klima (Departement für Bodenwissenschaften)
  • Nährstoffmanagement & Symbiosen (Departement für Bodenwissenschaften)
  • Resiliente Anbausysteme (Departement für Internationale Zusammenarbeit)
FiBL-Projektnummer 10118
Änderungsdatum 08.02.2021
Zurück