Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Bekämpfung der Fusariose bei Knoblauch und Melone. Agronomische und ökologische Ansätze im pedoklimatischen Kontext.

Projekttitel in der OriginalspracheMaîtriser les fusarioses dans les systèmes légumiers (melon et ail) selon la diversité des sols. Proposition de leviers agronomiques et écologiques en SYNERGIE avec les potentialités des contextes pédoclimatiques et des systèmes de culture conventionnels
Abstract

Das Ziel des Projekts ist es, agrarökologische Praktiken zu identifizieren, die für den Umgang mit von Fusarium spp. verursachter bodenbürtiger Krankheiten im Gemüsebau nützlich sind. Im Projekt wurden die Kulturen Knoblauch und Melone untersucht, die von Fusarium spp. verursachter Wurzelfäule bzw. Tracheomykosen betroffen sind.

Der Einsatz von Kompost ist eines der agrarökologischen Hauptinstrumente, welches in diesem Projekt untersucht wird. Für die entsprechende Untersuchung ist das FiBL verantwortlich. In mehreren Projektregionen wird Kompost identifiziert und analysiert. Das FiBL-Team führt sowohl kontrollierte als auch On-farm-Versuche unter wechselhaften Boden- und Klimabedingungen durch, um die Auswirkungen von Kompost auf die Entwicklung und Ausbreitung von Fusarium spp. in Knoblauch und Melonen zu bewerten.

Die Verwendung von antagonistischen Mikroorganismen wird ebenfalls untersucht.

Offizielle Projektwebsite

https://www.picleg.fr

Finanzierung/ Donor
  • Französisches Ministerium für Landwirtschaft und Ernährung, Generaldirektion für Bildung und Forschung (DGER): Dispositif CASDAR-IP, Innovation et Partenariats.
(Forschungs-)Programm
  • Sonstige Programme
Projektpartner
  • Acta
  • CTIFL
  • ITAB
  • INRA (UMR AgroEcologie - pôle IPM ; UR PV - Pathologie Végétale, équipe MISTRAL)
  • CNRS (UMR Ecologie Microbienne - équipe Rhizosphère)
  • Chambres d’agriculture (Tarn, Tarn-et-Garonne, Haute-Garonne, Drôme et Nord-Pas de Calais)
  • EPLEFPA Montauban (82)
  • CFPPA de Die (26)
  • CEFEL
  • SERAIL
  • ACPEL
  • SudExpé
  • FiBL Frankreich
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Forschungsschwerpunkte
FiBL-Projektnummer 55326
Änderungsdatum 16.07.2020
Zurück zur Übersicht/ Suche