Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Praxiseinführung von torfreduzierten Substraten im Zierpflanzenbau

Projekttitel in der OriginalsprachePraxiseinführung von torfreduzierten Substraten im Zierpflanzenbau
Abstract

Torfreduzierte und torffreie Substrate werden in zehn Produktionsgärtnereien gegenüber den betriebsüblichen Substraten in Beet- und Balkonkulturen getestet. Dabei wird besonders auf die Bewässerung und die Stickstoffdüngung als kritischer Punkt geachtet. Die Versuche werden mit Substratanalysen und Beratung vor Ort begleitet. Die Pflanzenqualität und die Produktionskosten werden evaluiert.

Finanzierung/ Donor
  • Bundesamt für Umwelt (BAFU)
(Forschungs-)Programm
  • Bundesamt für Umwelt (BAFU)
Projektpartner
  • Jardin Suisse (Projektleiter)
  • Andermatt Biocontrol
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
  • Huber Kathrin (Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation)
Rolle des FiBL

Koordination und Auswertung der Versuche

Forschungsschwerpunkte
FiBL-Projektnummer 55276
Änderungsdatum 29.07.2019
Zurück zur Übersicht/ Suche