Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Redaktionelle Tätigkeiten im Rahmen des Internetportals für den Ökologischen Landbau - oekolandbau.de

Abstract

Das FiBL Deutschland hat das zentrale Internetportal zum ökologischen Landbau www.oekolandbau.de seit 2002 mit aufgebaut und inhaltlich betreut. Zielgruppen des Informationsangebotes sind Erzeuger, Verarbeiter, Händler, Großverbraucher, Verbraucher, Kinder und Lehrer.

In der aktuellen Projektphase hat das FiBL mit einem Team von FiBL-Mitarbeitern und freien Autoren pro Monat 15 neue Texte (inkl. Fotos und Abbildungen) zu aktuellen Themen des Ökolandbaus erstellt.
Neben der Themenfindung und dem Verfassen der Texte gehörten auch die Redaktion und die Qualitätssicherung zu den Aufgaben des FiBLs.

Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft finanziert. Die fachliche Gesamtverantwortung lag bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Offizielle Projektwebsite

www.oekolandbau.de

Finanzierung/ Donor
  • Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
(Forschungs-)Programm
  • BMEL, Bundesprogramm für ökologischen Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN)
Projektpartner
  • Bioland Verlags GmbH
  • Anja Erhart - Agentur für Ernährungsfragen
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
Rolle des FiBL

Gesamtkoordination: Erstellung neuer Inhalte und Qualitätssicherung bestehender Inhalte.

Forschungsschwerpunkte
FiBL-Projektnummer 12001
Änderungsdatum 11.06.2019
Zurück zur Übersicht/ Suche