Diese Website unterstützt Internet Explorer 11 nicht mehr. Bitte nutzen Sie zur besseren Ansicht und Bedienbarkeit einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Organisation und Druchführung von Seminaren zum Ökologischen Landbau im Rahmen der "Better Training for Safer Food" Initiative

Abstract

FiBL Projekte GmbH, Agriconsulting Europe S.A. und Asociación Española de Normalización y Certificación haben als Konsortium den Auftrag zur Organisation und Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen zum Biolandbau im Rahmen der BTSF-Initiative der EU-Kommission.

Im Rahmen des Projektes sollen mit 14 Trainingseinheiten 425 Teilnehmende erreicht werden. Zielgruppen sind das Personal der für die Ökokontrollen zuständigen Behörden und Kontrollstellen der EU-Mitgliedstaaten und Nicht-EU-Staaten.

Die Hauptziele des Projekts sind, die Kenntnisse zu den Kontrollanforderungen zu verbessern, den Austausch von Erfahrungen zu fördern, bewährte Methoden zu verbreiten und zu einer Einheitlichkeit der Kontrollmaßnahmen und -verfahren beizutragen.

Finanzierung/ Donor
  • Europäische Union
Projektpartner
  • Agriconsulting Europe S.A
  • Asociación Española de Normalización y Certificación
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
Rolle des FiBL

Koordination der Tutoren (inhaltliche Koordination)

Forschungsschwerpunkte
FiBL-Projektnummer 4610
Änderungsdatum 28.05.2019
Zurück