Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Import von biologischen Früchten und Gemüse

Abstract

Das Projekt unterstützt Coop bei der Sortimentserweiterung von biologischen Früchten und Gemüsen aus dem dem Mittelmeerraum bzw. den Tropen. Der Schwerpunkt liegt auf einer verbesserten Versorgung mit exotischen Früchten in Bioqualität wie Ananas, Mango, Limes und Avocados. Das Projekt sucht z.B. geeignete Lieferanten, unterstützt diese bei der Vorbereitung für die Bio Suisse Zertifizierung, und unterstützt COOP beim Aufbau der Lieferkette und der Qualitätssicherung. Es bietet den COOP Einkäufern ausserdem fachliche Unterstützung und in Einzelfällen eine produktions- oder zertifizierungstechnische Beratung für die Lieferanten.

Detaillierte Projektbeschreibung

Im Rahmen des Projekts sind die folgenden Aktivitäten geplant:

  • Fachliche und zertifizierungstechnische Unterstützung der Coop Bananenlieferanten
  • Aufbau/Konsolidierung von Lieferketten von Bio Suisse zertifizierten tropischen Früchten: (a) Ananas (Costa Rica), (b) Mango (Zentral Amerika, Afrika), (c) Limes (u.a. Mexico) und (d) Avocado (u.a. Peru)
  • Aufbau von Lieferketten von noch nicht weiter definierten Produkten (z.B. Kiwi, Kochbananen, Kokosnüsse)
  • Erarbeiten von Lösungsansätzen bei schwerwiegenden Probleme in den Lieferketten von Gemüse und Früchten aus dem Mittelmeerraum

 

Finanzierung/ Donor
  • Coop Fonds für Nachhaltigkeit
(Forschungs-)Programm
  • Partnerschaft Coop und FiBL
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Rolle des FiBL

Koordination und Implementierung

FiBL-Projektnummer 65124
Änderungsdatum 03.06.2019
Zurück zur Übersicht/ Suche