Startseite » Service » Nachrichtenarchiv » Meldung

Kontakt

Susanne Kummer
(Dr.)

Nachhaltigkeitsbewertung
FiBL
Doblhoffgasse 7/10
A-1010 Wien

susanne.kummer(at)fibl.org

Wissenschaftliche Forschung zum "Bioland Burgenland"

(18.06.2019) 

Die burgenländische Landesregierung hat sich das Ziel gesetzt, die biologische Landwirtschaft besonders zu fördern und das FiBL mit einer Machbarkeitsstudie zur Umsetzung beauftragt.

Zur Realisierung von einem "Bioland Burgenland" wurden auf politischer Ebene Maßnahmen im "12 Punkte Plan" der burgenländischen Landesregierung formuliert. Auf wissenschaftlicher Ebene wurde das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL beauftragt, die Entwicklung hin zum Bioland Burgenland durch eine Machbarkeitsstudie und wissenschaftliche Begleitung der Umsetzung zu unterstützen.

Das wissenschaftliche Projekt hat eine Laufzeit von 12 Monaten (Mai 2019-April 2020) und besteht aus folgenden Teilen:

  • Machbarkeitsstudie
    • Definition von Zielen für das Bioland Burgenland
    • Analyse der derzeitigen Situation der Landwirtschaft und des Lebensmittelsystems im Burgenland („Ist-Analyse“)
    • Abschätzung und Bewertung der erwarteten Auswirkungen der geplanten Maßnahmen hin zum Bioland Burgenland in ausgewählten Bereichen der Nachhaltigkeit (z.B. auf Boden, Wasser, Klima, Angebot & Nachfrage von Biolebensmitteln, betriebswirtschaftliche Aspekte oder Gesundheit, jeweils mit Schwerpunkt im Bereich landwirtschaftliche Produktion) 
    • Formulierung von Entwicklungspfaden hin zu einer gelungenen Umsetzung
  • Umsetzungsbegleitung
    • Fachliche Beratung
    • Umsetzungsbegleitung von Projekten und Maßnahmen

Wir stehen nicht nur in Österreich, sondern global gesehen vor großen Herausforderungen in der Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion. Die biologische Landwirtschaft bietet Lösungsansätze für diese Herausforderungen. Positive Auswirkungen sind z.B. zu erwarten im Bereich Förderung der Biodiversität, Klimawandel-Anpassung, Pestizidreduktion und Grundwasserschutz. Mit dem starken Bekenntnis der burgenländischen Landesregierung hin zu mehr biologischer Landwirtschaft, und damit hin zu einer nachhaltigeren Landwirtschaft, die Lebensmittel von hoher Qualität hervorbringt, kann Vorbildwirkung erzielt werden.

Weitere Informationen

Kontakt

Susanne Kummer