Startseite » Service » Nachrichtenarchiv » Meldung

Kontakt

Helga Willer
(Dr. rer. nat.)

Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation
Leitung Gruppe Dissemination & Öffentlichkeitsarbeit
Leitung Gruppe Daten & Digitalisierung
FiBL
Ackerstrasse 113
CH-5070 Frick

Telefon +41 (0)62 865-7207
Fax +41 (0)62 865-7273
helga.willer(at)fibl.org

Neue Ausgabe der Ökologie & Landbau: Strukturen in der Biobranche

Cover Ökologie & Landbau, Ausgabe 186
(13.07.2018) 

Die Biobranche steckt nicht mehr in den Kinderschuhen, sie ist gewachsen, hat eigene Wege eingeschlagen. Und sie hat Strukturen gebildet. Mit dieser Thematik und den damit verbundenen Chancen und Problemen befasst sich die aktuelle Ausgabe der Ökologie & Landbau.

Jeden Tag entscheiden sich durchschnittlich fünf Bauern in Deutschland, auf Bio umzustellen. Sie bringen eine Fläche in der Grösse von rund 500 Fussballfeldern mit. Die Ökologie & Landbau beleuchtet, wo dieses Wachstum hinführt und ob dabei ökologische Werte auf der Strecke bleiben. Ausserdem wird darüber berichtet, wie sich die Änderung der Strukturen auf Handel und Verarbeitung auswirken, wie Lobbyarbeit in Brüssel funktioniert und welche neuen Herausforderungen durch steigenden internationalen Handel, Betrugsfälle und Pestizidrückstände auf das Kontrollwesen zukommt. Zudem zeigt das Heft, dass die heutigen Strukturen der Biobranche nur im Miteinander der Akteure entstehen konnten und dass die Anbauverbände massgeblich zur inhaltlichen Weiterentwicklung beigetragen haben.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Gesunder Raps - Mit regenerativem Anbau zum Erfolg
  • Gute Werte - Mit bäuerlichen Traditionen in eine moderne Zukunft
  • Globales Handeln - Mit Netzwerken Brücken bauen

FiBL-Mitarbeitende sind mit drei Artikeln beteiligt: "Mut zum vielteiligen Ganzen" über die vielfältigen Strukturen der Biobranche, "Die Nase vorn" über die Vorreiterrolle Deutschlands bei der Forschung zu ökologischen Themen und "Ein Pilz kommt selten allein" über den Mykorrhiza-Pilz, der symbiotisch mit anderen Pflanzen lebt.

Zum Kennenlernen der Zeitschrift können Sie beim oekom Verlag ein Probeabo bestellen. Neben dem Printabo ist es möglich, die Ökologie & Landbau auch online zu abonnieren.

Die "Ökologie & Landbau" wird von der Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL) in Zusammenarbeit mit dem FiBL herausgegeben.

Weitere Informationen

Kontakt

Helga Willer

FiBL-Beitrag in der neuen Ausgabe von Ökologie & Landbau

Links