Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Wurstwaren ohne und mit reduziertem Einsatz von Pökelstoffen

Teil 2: Koch- und Brühwurst

Ökologisch hergestellte Fleischerzeugnisse werden mit weniger bzw. ganz ohne Pökelstoffe hergestellt. Der Praxistag führt Sie in diese Verarbeitung von Koch- und Brühwurst ein.

Welche Brühtemperatur ist für die Verarbeitung optimal? Worauf sollte bei den Rohwaren geachtet werden? Im fachtheoretischen Teil aktualisieren die Teilnehmenden ihre Kenntnisse zu rechtlichen Grundlagen, Kennzeichnung und Präsentation von Ökofleisch und Ökowurstwaren sowie zum kundenorientierten Marketing. Zudem werden gereifte Rohwürste aus dem vorangegangenen Seminar im Oktober diskutiert und beurteilt.

Informationen zum Workshop sowie der Anmeldebogen stehen für Sie unter der Rubrik „Download“ zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist bis spätestens Montag, 30.10.2017 möglich.

  • Per E-Mail: Ausgefüllten Anmeldebogen an seminare(at)fibl.org
  • Per Fax: Ausgefüllten Anmeldebogen an +49 6322 98970-1 senden

Weitere Informationen

Kontakt

Marion Röther

Download

Infoblatt mit Anmeldebogen (325.2 KB)