Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Tiergesundheitsmanagement im Ökolandbau: Tierwohl in der Kälber- und Jungviehhaltung erkennen und beurteilen

Die Tiergesundheit ist einer der wichtigsten Bestandteile für eine erfolgreiche Rinderhaltung. Bereits in der Kälber- und Jungviehaufzucht werden die Weichen für langlebige und leistungsstarke Milchkühe gestellt. Ohne ein sensibilisiertes Hinschauen ist die Früherkennung von Erkrankungen und Fehlverhalten nicht möglich.

In dem Seminar werden wichtige Grundlagen zur Tiergesundheit von Kälbern vermittelt und Möglichkeiten aufgezeigt, Abweichungen rechtzeitig und sicher zu erkennen und zu beurteilen. Neben dem theoretischen Hintergrund sind dabei das praktische Üben und die Schärfung des eigenen Blicks ein wesentlicher Bestandteil des Seminars.

Termin/Dauer

Beginn: Dienstag, 03.11.2020, 10:00 Uhr
Ende: Mittwoch, 04.11.020, 17:00 Uhr

Kosten

Für die Tagungsverpflegung entstehen Kosten in Höhe von 86,00 € und für die Unterkunft im Hotel inkl. Frühstück entstehen Kosten in Höhe von 79,00 € im EZ.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, da dieses Seminar im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) durchgeführt wird.

Einladung mit Programm

Die Einladung inkl. Programm folgt in Kürze.

Anmeldung

Online-Anmeldung oder über den Anmeldebogen in der Einladung

Anmeldeschluss: Montag, 19.10.2020

AGB

AGB (354.6 KB) zum Download