Diese Website unterstützt Internet Explorer 11 nicht mehr. Bitte nutzen Sie zur besseren Ansicht und Bedienbarkeit einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Aktualisiertes Merkblatt: Pflanzenschutz im Biosteinobstanbau

Cover Merkblatt

Das bisherige Merkblatt zum Pflanzenschutz im biologischen Steinobstanbau wurde vollständig überarbeitet und ergänzt.

Das neue Merkblatt vermittelt im Detail die vorbeugenden und direkten Massnahmen zur Regulierung der wichtigsten Krankheiten und Schädlinge in Kirschen, Zwetschgen, Aprikosen und Pfirsichen in der Schweiz. Terminkalender zu den Kulturen mit Kontrollterminen, Behandlungszeiträumen und weiteren Massnahmen erleichtern den Überblick über die Arbeiten im Kalenderjahr. Ergänzt werden die Informationen durch eine Übersicht über die Mittel und Methoden mit Angaben zu deren Anwendungen, Wirkungen und Nebenwirkungen. Informationen zum Vorgehen für die Befallskontrollen und deren Beurteilung anhand der Schadenschwellen, sowie Hinweise auf Besonderheiten zur Applikation von biologischen Pflanzenschutzmitteln runden das Merkblatt ab. 

Der 44-seitige Ratgeber ist ein nützliches Nachschlagewerk für Produzent*innen von biologischem Steinobst. Während der Vegetationsperiode informieren die Pflanzenschutzbulletins über das aktuelle Befallsrisiko durch Krankheiten und Schädlinge. Empfehlungen für den Hochstammanbau sind im Merkblatt "Biologischer Obstbau auf Hochstammbäumen" zu finden.

Das neue Merkblatt steht im FiBL-Shop zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Weitere Informationen

Kontakt

Link

fibl.org: Merkblatt "Pflanzenschutz im Biosteinobstanbau"