Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Neues Projekt zur Pflanzenzüchtung gestartet

Logo COBRA

Kürzlich startete das Projekt "Koordination von laufenden europäischen Züchtungsaktivitäten im Pflanzenbau" (COBRA).

 

Neben dem FiBL sind 40 weitere Partner am Projekt beteiligt. Koordiniert wird COBRA vom Organic Research Centre Elm Farm in Grossbritannien.

Im Rahmen des Arbeitspakets "Züchtung auf Widerstandsfähigkeit" beteiligt sich das FiBL an Untersuchungen von genetisch diversen Populationen (CCP: composite cross populations) von Winterweizen als Anpassungsstrategie an den Klimawandel. Im Arbeitspaket "Verbesserung der Züchtungseffizienz" werden evolutionäre, partizipative und Marker-gestützte Selektion von Körnerleguminosen miteinander verglichen.

Das COBRA-Projekt wird im Rahmen des CORE Organic-Netzwerkes gefördert, welches die Aufgabe hat, die europäische Bioforschung über die gemeinsame Finanzierung von transnationalen Forschungsprojekten zu stärken.

Weitere Informationen

Kontakt

  • Projektkoordinator: Dr. Bruce Pearce, Organic Research Centre, UK
  • Kontaktperson am FiBL: Dr. Monika Messmer

Links