Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Neuer FiBL-Film: Förderung der Biodiversität auf Knospe-Höfen

"Bio noch weiter veredeln!" Das war das Ziel von Roland und Mariette Heuberger, als sie sich vor einem Jahr entschieden, im Biodiversitätsprojekt des Schweizer Bioverbands Bio Suisse mitzumachen. Véronique Chevillat vom FiBL hat sie beraten, wie sie die Naturvielfalt auf ihrem Grünlandbetrieb im thurgauischen Hosenruck gezielt und wirksam verbessern können und ihnen entsprechend neue Ökoelemente empfohlen.

Der Film zeigt auf, wie die gesamtbetriebliche Beratung gefruchtet und was die Familie Heuberger seither bereits umgesetzt hat: Neue Qualitätshecken wurden gepflanzt, wertvolle Kleinstrukturen wie Asthaufen und Bienenhotels errichtet sowie die Waldränder ökologisch aufgewertet. Roland und Mariette Heuberger sind begeistert: "Je mehr wir über ökologischen Zusammenhänge lernen, desto mehr Freude haben wir daran."

Der Film wurde produziert von Thomas Alföldi und Véronique Chevillat vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) mit Unterstützung von Bio Suisse und dem Coop Fonds für Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen

Kontaktpersonen am FiBL: Thomas Alföldi und Véronique Chevillat

bioaktuell.ch: Film: Förderung der Biodiversität auf Knospe-Höfen