Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Neue Ausgabe von Bioaktuell erschienen

Am ersten Schweizer Bio-Viehtag auf dem Burgrain in Alberswil im Kanton Luzern dreht sich alles ums Rind: Von der Fütterung über die Tiergesundheit bis zur Zucht deckt die Veranstaltung eine grosse Anzahl Themen ab. Die neue Ausgabe des Bioaktuells steht ganz im Zeichen des Bio-Viehtags und bietet mit Artikeln wie "Weniger Stress im Umgang mit Rindern" und "Arzneipflanzen für die Stallapotheke" ein aufschlussreiches Amuse-Bouche des Programms.

Im Artikel "Eine geeignete Bodenbedeckung ist extrem wichtig" zeigt Jean-Daniel Etter, Vorstandsmitglied des Vereins Swiss No-Till, wie der pfluglose Anbau auch im Biolandbau gelingen kann. Als Doppelnummer bietet das Heft einen Schwerpunkt zu Verarbeitung und Handel. Der Artikel "Mit altem Wissen und neuen Ideen punkten" schildert die Geschichte von RegioFair, dem "Grand Prix Bio Suisse"-Gewinner von 2017, und bietet Inspiration für Verarbeitung und Vermarktung.

Bioaktuell wird gemeinsam von FiBL Schweiz und Bio Suisse, dem Dachverband der Schweizer Bioproduzenten, publiziert. Die beiden Herausgeber betreiben zusammen auch die Internetplattform www.bioaktuell.ch mit vielfältigen Informationen für die Schweizer Biobäuerinnen und Biobauern.

Weitere Informationen

Kontakt

Franziska Hämmerli

Links und Downloads