Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

FiBL-Symposium zu städtischen Ernährungssystemen auf der Expo in Mailand

Marktplatz

Marktplatz. Bild: FiBL

Am 4. September findet von 13 bis 15:30 Uhr auf der Expo in Mailand das FiBL-Symposium "How to feed a city – visions, technologies, emotions" statt. Veranstaltungssprache ist Englisch.

Was sind unsere Visionen für die Ernährung einer Stadt? Welche Lösungen bietet die Technik für die Ernährung einer zunehmend urbanisierten Gesellschaft? Was empfinden wir im Hinblick auf die Lebensmittelstrategien der Städte? Welche Herausforderungen müssen bei der Entwicklung einer urbanen Lebensmittelspolitik bewältigt werden?

Die Ernährung betrifft zahlreiche städtische und regionale Politikbereiche: von der Planung der Landschaftsnutzung, der Infrastruktur und dem Transport bis hin zu Umweltschutz, Gesundheit und wirtschaftlicher Entwicklung. Ernährung wird so zu einem Vehikel für gesellschaftliche Integration und angewandte gut nachbarschaftliche Beziehungen.

Dieses vom FiBL organisierte Symposium soll Städte inspirieren, über ihr eigenes Ernährungssystem nachzudenken. Zwei Hauptredner bilden die Bühne für einen Dialog zwischen zwei Städten (Basel und Rotterdam), wie man eine urbane Lebensmittelpolitik erreichen kann, die fit ist für die Zukunft.

Weitere Informationen

Kontakt

Heidrun Moschitz

Anmeldung

marketing.bs.ch: Anmeldeformular

Download

Links