Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

FiBL-Ausstellung an der Langen Nacht der Zürcher Museen

Die Baumwollausstellung "Bio & Fair vom Samen zum T-Shirt". (Foto: FiBL, Andreas Basler)

Am kommenden Samstag, dem 7. September 2019, findet die 20. Ausgabe der Langen Nacht der Zürcher Museen von 18 Uhr abends bis 2 Uhr morgens statt. Mit einem Eintritt können die Besucherinnen und Besucher alle teilnehmenden Museen besichtigen. Im Botanischen Garten der Universität Zürich präsentiert das FiBL die Baumwollausstellung "Bio & Fair vom Samen zum T-Shirt". Neben den spannenden Führungen "Biodiversität zum Anziehen", "Im Fadenkreuz zwischen Feld und Schrank" und "Klimaschrank als Klimasünder" erwarten die Besuchenden ein indische Tanzvorführung der Stuti Aga Dance Company zum Mitmachen sowie leckeres indisches Essen vom Tandoor House in Zürich Seebach. Dazu können sie mehr über nachhaltige Mode erfahren. Das erworbene Wissen kann danach im Baumwollquiz gestestet werden.

Die Baumwoll-Ausstellung ist noch bis zum 29. September zu sehen. An diesem Tag findet um 14 Uhr zudem die Preisverleihung des Baumwollquiz sowie ein Verkauf der Baumwollpflanzen statt.

Weitere Informationen

Kontakt

Monika Messmer, FiBL Schweiz

Links