Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Ergebnisse veröffentlicht: Umfrage zum Bedarf in der ökologischen Pflanzenzüchtung

Im Rahmen der Supportstelle ökologische Pflanzenzüchtungsforschung haben die Forschungsinstitute für biologischen Landbau (FiBL) in Deutschland und in der Schweiz eine Studie zum Bedarf in der ökologischen Pflanzenzüchtung durchgeführt. Dazu erfolgte im Mai und Juni 2015 eine internetgestützte Umfrage im deutschsprachigen Raum. Ziel der Umfrage war es, mit Unterstützung von Branchenvertretern (Bioanbauverbände Bioland, Bio Suisse, Demeter und Naturland sowie Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW)) die Bedürfnisse des Biosektors inklusive der vor- (Züchtung, Saatgutvermehrung) und nachgelagerten Bereiche (Verarbeitung, Handel und Verbraucher) zu erheben, um daraus eine Priorisierung von Züchtungszielen und zukunftsfähige Projekte abzuleiten.
Die Ergebnisse der Studie liegen nun vor und können online abgerufen werden.

Diese Studie wurde unterstützt von der Stiftung Mercator Schweiz, der Software AG-Stiftung, dem Bund  Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) und dessen Mitgliedsverbänden in Deutschland.

Die Supportstelle für ökologische Pflanzenzüchtungsforschung wurde im Oktobers 2014 am FiBL eingerichtet, initiiert von einem Aktionsbündnis bestehend aus FiBL Schweiz und FiBL Deutschland, den Verbänden der ökologischen Landwirtschaft in Deutschland, der Stiftung Mercator Schweiz und der Software AG-Stiftung.
 

Weitere Informationen

Kontakt

Links