Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Call for Papers: Zweites Symposium des LowInputBreeds-Projekts

Logo LowInputBreeds

Vom 15. bis 18. Mai 2012  findet in Tunesien das zweite Symposium des LowInputBreeds-Projekts im Zusammenhang mit dem 14. Seminar des FAO*-CIHEAM**-Netzwerkes zu Schafen und Ziegen statt. Thema der Konferenz sind Fragen der Fütterung und des Managements unter dem Gesichtspunkt des Klimawandels.

Beiträge können bis zum 30. November 2011 eingereicht werden. Ausführliche Informationen sind über die Konferenzwebsite www.iamz.ciheam.org/tunisia2012 sowie über die Website des LowInputBreeds-Projekts (www.lowinputbreeds.org) abgerufen werden.

Das Projekt LowInputbreeds hat das Ziel, die Tiergesundheit und Produktqualität in der europäischen „Low Input”- und Biotierhaltung zu verbessern. Es vereint 22 Partner aus Europa und Übersee. Es sollen integrierte Management- und Zuchtstrategien entwickelt werden, um die Tiergesundheit und die Lebensmittelqualität zu verbessern. Das Projekt läuft bis 2014 und wird vom 7. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Kommission kofinanziert. 

*FAO = Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen
**CIHEAM = Internationales Zentrum für Mittelmeerstudien 

 Weitere Informationen

Kontakt

Links