Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Wissenstransfer in ICS-zertifizierte Produzentengruppen in ausgewählten afrikanischen Ländern im Rahmen der GIZ SI Ausbildung und Beschäftigung

Titre originalWissenstransfer in ICS-zertifizierte Produzentengruppen in ausgewählten afrikanischen Ländern im Rahmen der GIZ SI Ausbildung und Beschäftigung
Résumé

Das Ziel des Projektes im Rahmen der GIZ Sonderinitiative (SI) Ausbildung und Beschäftigung ist die Verbesserung des Know-hows von Biobetrieben, die in ICS Gruppen zertifiziert werden.
Länder, die im Rahmen der SI Ausbildung und Beschäftigung in der Massnahme berücksichtigt werden, sind: Tunesien, Marokko (Ländergruppe 1); Senegal, Elfenbeinküste (Ländergruppe 2); Äthiopien, Rwanda, Ghana (Ländergruppe 3).
Mit dem Projekt wird zudem das bio-spezifische Know-how lokaler Service Provider, wie Bioberater, Trainer verbessert.
Das Projekt gliedert sich in folgende Projektbausteine:

  • Identifizierung von Schlüsselpersonen der ICS-Gruppen, deren Marktpartner und lokaler Stakeholder in den teilnahmeberechtigten Ländern.
  • 3 regionale Workshops in den oben aufgeführten Ländergruppen zum Austausch von Erfahrungen, Best Practices und zur partizipativen Strategieentwicklung, wie ein effektiver Wissensaufbau in ICS-Gruppen gestaltet werden kann und zu welchen Themen prioritär Schulungsbedarf besteht.
  • Erstellen von spezifischen Schulungsmaterial
  • Testen des Schulungsmaterials im Rahmen verschiedener Schulungsmassnahmen (Ebene: Train the Trainer und Schlüsselproduzenten der einzelnen Gruppen)
  • Evaluation der Projektmassnahmen

Die Umsetzung der Massnahmen erfolgt in enger Absprache mit der GIZ, den lokalen NOAMs (National Organic Agricultural Movement) sowie den Händlern und Verarbeitern, die von den einzelnen Gruppen Waren importieren.

Financement
  • GIZ, Sonderiniative Ausbildung und Beschäftigung
Direction du projet du FiBL / contact
Collaborateurs du FiBL
Rôle

Projektkoordinator

Pour en savoir davantage
Numéro du projet FiBL 65186
Date de modification 11.02.2020
Retour à la liste / chercher