Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Lösungsansätze zur Mast von Milchviehkälbern

Alternativen zur herkömmlichen Mast von Kälbern aus Milchwirtschaftsbetrieben
Description

Innovative Bioproduzenten haben alternative Systeme für die Mast von Kälbern, Bullen und Ochsen aus der Milchviehhaltung entwickelt. Das Merkblatt stellt die Systeme vor und zeigt, worauf bei der Kälbermast zu achten ist.

Pages 28
Auteurs Anet Spengler Neff, Manuela Lerch, Claudia Schneider und Katharina Schwarz (alle FiBL Schweiz), Paul Mülich, Michelle Agethen und Silvia Ivemeyer (alle Uni Kassel), Franziska Bühlen (Demeter), Rindviehzuchtgruppe des Vereins für biologisch-dynamische Landwirtschaft der Schweiz mit Martin Bigler, Robert Haeni, Beatrice Hurni, Mechthild Knösel, Thomas Loeffler, Herman Lutke Schipholt, Alexandra Mayer, Peter Mika, Christian Müller, Dorothee Müller, Rochus Schmid, Urs Sperling, Ricco Streiff, Heinrich Till und Andi Wälle sowie die Leiterinnen und -leiter der vorgestellten Betriebe aus Deutschland: Doris und Edmund Braun, Monique und Chiel van Dijk, Kathrin Goebel, Paul und Sebastian Kluth, Mechthild Knösel, Georg und Veronika Mayr, Karin und Stefan Zenner
Éditeur(s) Bioland e.V., Demeter e.V., FiBL, IBLA Luxemburg, Naturland e.V., Universität Kassel
Année de parution 2019
Édition 1ère édition
Version Fiche technique
Série Imprimé au FiBL
Langue Allemand
ISBN Druck: 978-3-03736-136-8
Édition pour Allemagne
Numéro de commande 2508

Autres langues disponibles pour cette publication ou autres publication sur le même thème

Retour à la liste