Ce site web ne supporte plus Internet Explorer 11. Veuillez utiliser un navigateur plus récent tel que Firefox, Chrome pour un meilleur affichage et une meilleure utilisation.

Sicherung des Erfahrungswissens zur Behandlung von Nutztieren mit Arzneipflanzen und Naturstoffen

Résumé

Mit dem vorliegenden Projekt soll noch bestehendes Erfahrungswissen zur Anwendung von Arzneipflanzen und Naturstoffen in der Prophylaxe und Therapie von Nutztiererkrankungen erfasst werden. Nicht erfasst werden andere komplementärmedizinische Verfahren wie Homöopathie, Akupunktur oder Ähnliches.
Das erfasste Wissen soll sowohl wissenschaftlich publiziert als auch in die Praxis zurückgeführt werden. Die aktuellen tierarzneimittelrechtlichen Rahmenbedingungen werden hierbei berücksichtigt.

Financement

Verschiedene Kantonale Bioberatungen, Kantonale Biobauernvereinigungen, verschiedene weitere Geldgeber, wie Stiftung SAMPO

Direction du projet du FiBL / contact
Collaborateurs du FiBL
Domaines de recherche
  • Formation (Département de la vulgarisation, de la formation et de la communication)
  • Santé animale (Département des sciences animales)
Numéro du projet FiBL 40026
Date de modification 12.06.2019
Retour