Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Going Bananas: Die Lebensgrundlage der Bauern in Cotabato wiederherstellen

Titre originalGoing Bananas: Restoring Livelihoods of Conflict Affected Farmers in Cotabato
Résumé

Dieses Projekt soll zu Frieden und nachhaltiger wirtschaftlicher Entwicklung beitragen, indem es die auf der Landwirtschaft basierende Lebensgrundlage von über 12'000 Bauernhaushalten in Carmen, Nord-Cotabato (Philippinen), wiederherstellt. Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf der Förderung des Wirtschaftswachstums im Agrarsektor, dem unterstützenden Aufbau nachhaltiger und ökologischer Nahrungsmittelketten und auf dem Kampf gegen Unterernährung. Das Projekt wird zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) und zu den politischen Massnahmen für ein integratives grünes Wirtschaftswachstum beitragen.
Wichtige Ergebnisse:

  • Mindestens 2.000 direkt betroffene Bauern und ihre Familien erhalten ein verbessertes Einkommen (50 %) und einen erhöhten Ernährungsstatus und Ernährungssicherheit (9'000 Personen).
  • Mindestens 12.000 direkt betroffene Bauern und ihre Familien erhalten ein verbessertes Einkommen und einen erhöhten Ernährungsstatus und Ernährungssicherheit (54'000 Personen).
  • Mindestens 2'800 Arbeitsplätze (Vollzeitäquivalent) werden im Bio-Bananenanbau (Betriebsmittel, Produktion und Verarbeitung) geschaffen, von denen 2'000 im Vertragsanbau und 300 in der Verarbeitung durch Treelife tätig sind.
  • Die Schaffung eines nachhaltigen und wachsenden Marktes für Bio-Bananen in Cotabato.
  • Verbesserung der sozio-ökonomischen Stellung der Frauen.
Financement
  • Öffentlich-private Partnerschaft mit Hauptfinanzierung durch die Netherlands Enterprise Agency'
Partenaire de projet
  • Aidenvironment, Niederlande
  • Treelife, Philippinen
  • Gemeinde Carmen, Philippinen
  • Universität Südmindanao (USM), Philippinen
Direction du projet du FiBL / contact
Collaborateurs du FiBL
  • Goldmann Eva (Département de la coopération internationale)
Numéro du projet FiBL 65183
Date de modification 10.03.2020
Retour à la liste / chercher