Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Bio 3.0 – Neue Wege zu mehr Bio

Résumé

Das umfassende Markterschließungsprojekt "Bio 3.0 - neue Wege zu mehr Bio" gliedert sich in mehrere Teilbereiche. Im Mittelpunkt steht der Wissensaustausch mit Konsumentinnen und Konsumenten. Ziel des Projekts ist es, innovative Wege in der Zusammenarbeit mit Konsument/innen zu beschreiten, das gute Verständnis für die biologische Praxis zu fördern und das Wissen über die Vorzüge der Bio-Landwirtschaft auch im Konsumalltag zu etablieren. Umfassende Information, Kommunikation und Wissensaustausch stehen dabei im Fokus und tragen dazu bei, dass die Wahrnehmung für die Vorzüge der biologischen Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion zunehmend geschärft wird.
Das Projekt gliedert sich in folgende Arbeitspakete:

  • Bio 3.0 Informationsmaterialien
  • Der Geschmack von Bio 3.0
  • Am Stand von Bio 3.0
  • Bio 3.0 macht Schule
  • Bio 3.0 Konsument/innen- und Imagestudie
  • System(at)isch zu mehr Bio
Site web officiel du projet

www.biodreinull.at

Financement

Österreichisches Programm für ländliche Entwicklung 2014-2020 (Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union)

Partenaire de projet
  • Freiland Verband
  • Science Communications Research
  • Dform
  • wort.bild.bio GmbH
  • Biohof Adamah
Direction du projet du FiBL / contact (les personnes sans lien sont d’anciens collaborateurs du FiBL)
Domaines de recherche
Date de modification 18.09.2019
Retour à la liste / chercher