Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Organization and implementation of the organic field days 2021

Abstract

Die dritten Öko-Feldtage finden am 23. und 24. Juni 2021 auf der Hessischen Staatsdomäne Gladbacherhof in Villmar statt. Der Betrieb ist Lehr- und Versuchsbetrieb der Justus-Liebig-Universität Gießen. Das Projekt umfasst die komplette Organisation und Durchführung der Öko-Feldtage 2021 auf dem neuen Standort Gladbacherhof. Die FiBL Projekte GmbH ist Veranstalter der Öko-Feldtage 2021. Mitveranstalter sind das Hessische Landwirtschaftsministerium, die Justus-Liebig-Universität Gießen mit der Hessischen Staatsdomäne Gladbacherhof, der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen und die Stiftung Ökologie und Landbau (SÖL). Die Schirmherrschaft der Öko-Feldtage übernimmt der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Die Öko-Feldtage zeigen Maschinenvorführungen, Neuentwicklungen und Prototypen in Tierhaltung, Pflanzenbau und -zucht sowie eine Vielzahl von Fachforen.

Financing/ Donor
  • Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)
Project partners
  • Justus-Liebig-Universität Gießen mit der Hessischen Staatsdomäne Gladbacherhof
  • Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH)
  • Stiftung Ökologie und Landbau (SÖL)
FiBL project leader/ contact (people who are not linked are former FiBL employees)
FiBL project staff (people who are not linked are former FiBL employees)
Role of FiBL

Concept, organisation and implementation

FiBL project number 4932
Date modified 06.05.2020
Back to the overview / search