Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Rapsglanzkäferregulierung im insektizidfreien Rapsanbau - Phase 2

Abstract

Der Verzicht auf Insektizide stellt den Bio- und IP-Suisse-Rapsanbau vor Probleme, da Raps von einer Vielzahl von Schädlingen befallen wird. Um Ertragsausfälle zukünftig zu minimieren, sollen neue Wege zur Schädlingsregulierung erarbeitet werden: Rapsschädlinge orientieren sich beim Einflug in die Felder am typischen Raps-Geruch. Mit stark riechenden Pflanzenextrakten sollen die Felder für die Rapsglanzkäfer "unkenntlich" gemacht werden. Im Vorprojekt wurden Duftstoffe identifiziert und unter Labor- und Feldbedingungen geprüft. Dank der guten Resultate arbeiten wir jetzt am Up-Scaling: Produktion der Duftdispenser und ein effizienter Einsatz auf Grossflächen sollen für die Praxiseinführung optimiert werden.

FiBL project leader/ contact (people who are not linked are former FiBL employees)
FiBL project staff (people who are not linked are former FiBL employees)
Research area
FiBL project number 25040
Date modified 20.05.2019
Back to the overview / search