Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Öko-Wissen online vermitteln: Moderation von Online-Projekttreffen und Videokonferenzen

In der Bio-Branche liegt der Fokus auf einem lebendigen Austausch und der gemeinsamen Erarbeitung von Themen im Team. Seit Corona können Projekttreffen nicht mehr wie gewohnt in Präsenz stattfinden. Besprechungen, Projekttreffen, Absprachen, dies alles findet aktuell online statt. Und bereits jetzt ist klar: auch wenn persönliche Treffen wieder möglich sind, werden auch Online-Besprechungen künftig ganz selbstverständlich weiterhin dazugehören.

Dieses Online-Seminar möchte Interessierte dazu ermutigen, ihre geplanten Präsenzveranstaltungen, die den gegenseitigen Austausch in den Mittelpunkt stellen, statt off- nun genauso spannend auch online stattfinden zu lassen. Ziel des Seminars ist es, Akteuren aus Forschung und Praxis, die den fachlichen Austausch online gestalten wollen, die wichtigsten Regeln und Techniken der digitalen Meeting-Moderation mitzugeben. Menschen sprechen zur gleichen Zeit, Nebengeräusche stören die Konferenz, die Übertragung hakt – die angehenden Meeting-Moderator*innen wissen nach dem Seminar, wie diese und andere Komplikationen vermieden werden können.

Referentin:  Katja Königstein, Web-Moderation
Moderation: Vera Bruder, FiBL Akademie

Teilnahmegebühr   

Die Teilnahme ist kostenfrei, da diese Wissenstransfer Veranstaltung Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist, initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Geschäftsstelle des BÖLN befindet sich in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Einladung mit Programm

PDF (252.7 KB) zum Download

Anmeldung

Online-Anmeldung

AGB zum Anmeldebogen

AGB (354.6 KB) zum Download