Startseite » Service » Nachrichtenarchiv » Meldung

Kontakt

Paul Mäder
(Dr. phil, Dipl. Ing. Agr. ETH)

Departement für Bodenwissenschaften
Departementsleiter
FiBL
Ackerstrasse 113
CH-5070 Frick

Telefon +41 62 865-7232
Fax +41 62 865-7273
paul.maeder(at)fibl.org

World Sustainability Forum: FiBL ist mit Thema Boden dabei

Vom 7. bis 9. September findet in Basel zum fünften Mal das Forum für Nachhaltigkeit (World Sustainability Forum) statt. An einer vom FiBL organisierten Podiumsdiskussion sprechen international renommierte Experten und Expertinnen über die neuesten Entwicklungen und Fortschritte im Bereich der nachhaltigen Bodennutzung.

Logo des fünften Internationalen Forums für Nachhaltigkeit (The 5th World Sustainability Forum)

(01.09.2015) 

Am fünften Internationalen Forum für Nachhaltigkeit (World Sustainability Forum) in Basel spielt der Boden eine wichtige Rolle. Denn mehr als ein Drittel des weltweit für den Ackerbau geeigneten Bodens ist in den letzten Jahrzehnten durch Erosion verloren gegangen. Ganze Ökosysteme hängen von einem gesunden und fruchtbaren Boden ab. Ihn für zukünftige Generationen zu schützen, ist wichtig. Denn der Boden ist die Grundlage für die Lebensmittelproduktion, die Gesundheit der Pflanzen und für sauberes Grundwasser. Vom 7. bis am 9. September 2015 treffen sich Vertreter aus Forschung, Politik und Wirtschaft am Forum, um sich über die neuesten Entwicklungen und Fortschritte im Bereich der Nachhaltigkeit auszutauschen.

Mit dabei ist auch das FiBL: Bodenspezialist Paul Mäder organisiert am Forum ein Panel. In der Gruppe soll aufgezeigt werden, wie die landwirtschaftliche Produktion aufrechterhalten und zugleich die natürlichen Ressourcen - wie etwa der Boden - geschützt werden können. Im Zentrum stehen die Bodenverbesserung durch optimierte landwirtschaftliche Systeme, wie Biolandbau oder reduzierte Bodenbearbeitung (No-till). Zudem werden Wege aufgezeigt, wie durch eine gezielte Humuswirtschaft (Rückführung der organischen Substanz) und den Einsatz von nützlichen Wurzelpilzen (Mykorrhiza) und Wurzelbakterien das Pflanzenwachstum und die Bodenfruchtbarkeit gesteigert werden können. FiBL-Fachleute und weitere internationale Experten werden an dieser Podiumsdiskussion sprechen und ihre Forschungsergebnisse vorstellen.

Weitere Informationen

Kontakt

Paul Mäder, FiBL Schweiz

Links