Startseite » Service » Nachrichtenarchiv » Meldung

Kontakt

Beate Huber

Beate Huber
(Dipl.-Ing. agr. (FH))

Departement für Internationale Zusammenarbeit
Departementsleiterin
Stellvertretende Direktorin
FiBL
Ackerstrasse 113
CH-5070 Frick

Telefon  +41 (0)62 865-0425
Fax +41 (0)62 865-7273
beate.huber(at)fibl.org

Mein Newsletter-Account

Newsletter-Anmeldung


 Newsletterabmeldung/ Änderung Ihrer Daten

SFIAR Forschungspreis 2015 wird verliehen

Am 25. November wird der diesjährige Forschungspreis des Schweizerischen Forums für internationale Agrarforschung (SFIAR) verliehen. Die öffentliche Veranstaltung findet an der Universität Bern statt.

Logo SFIAR
(10.11.2015) 

Zahlreiche Schweizer Institutionen befassen sich mit landwirtschaftlicher Forschung für Entwicklung (agricultural research for development, ARD). SFIAR möchte diese Forschungsanstrengungen unterstützen und ehrt seit 2008 innovative Schweizer Projekte mit einem Preis. Der "SFIAR Team Award" ist mit 10 000 Franken dotiert, der "SFIAR Master Thesis Award" mit 1000 Franken.

Der SFIAR 2015 Award wird am 25. November an der Universität Bern verliehen. Geehrt werden Zerihun Tadel und sein Team von der Universität Bern für die Züchtung von widerstandsfähigeren Tef-Sorten. Das hirseähnliche Getreide ist in Äthiopien ein Grundnahrungsmittel. Den "SFIAR Master Thesis Award" erhält Madeleine Kaufmann von der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) für ihre Masterarbeit zu Agrobiodiversität in Kuba. Die Laudatio für die beiden Preisträger wird Beate Huber halten. Die SFIAR-Präsidentin ist Leiterin des Departements für Internationale Zusammenarbeit des FiBL (Forschungsinstitut für biologischen Landbau).

In den vergangenen beiden Jahren konnten sich zwei FiBL-Mitarbeiter über die Auszeichnung freuen: 2014 erhielt Gubir S. Bhullar den SFIAR Award für sein Projekt über nachhaltigen und klimafreundlicheren Reisanbau. Im Vorjahr konnte Christian Andres die Jury mit seiner Masterarbeit zur Düngung von Yams mit Geflügelmist überzeugen.

Für die Verleihung des SFIAR Award 2015 wird um Anmeldung bis zum 20. November 2015 gebeten.

Weitere Informationen

Kontakt

Beate Huber

Links