Startseite » Service » Nachrichtenarchiv » Meldung

Neuer FiBL-Film zeigt Wiesenumbruch

Im neuen Bioaktuell-Newsletter werden zahlreiche interessante Themen aufgegriffen. Eines davon, der Kunstwiesenumbruch auf 10 Zentimeter, wird besonders anschaulich dargestellt: Im FiBL-Film werden Pflug, Grubber und Co. bei der Arbeit gezeigt.

An der Demonstration brechen verschiedene Maschinen eine Kunstwiese um. Bild: Hansueli Dierauer, FiBL

(27.05.2015) 

Bei der Bodenbearbeitung zwischen zwei Ackerkulturen verzichten bereits heute einige Biobetriebe auf den Pflug - mit Erfolg. Der Kunstwiesenumbruch bleibt jedoch eine grosse Herausforderung im biologischen Anbau. An einer Maschinendemonstration in Wil im Kanton Zürich wurden sechs verschiedene Geräte vorgestellt und beim Umbruch der Kunstwiese verglichen. Das FiBL war mit der Videokamera dabei und hat die Maschinen in Aktion festgehalten.

Ausserdem im Newsletter: Das FiBL hat eine neue Studie lanciert. Sie soll die Bedürfnisse für eine ökologische Pflanzenzüchtung aufzeigen. Zu diesem Zweck wird in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich eine Online-Umfrage durchgeführt. Die Initiatoren hoffen auf Rückmeldungen von Züchtern, Saatgutvermehrern, Produzenten, Detailhandel und Grosshandel, wie Monika Messmer vom FiBL erklärt.

Alle weiteren aktuellen Themen finden Sie im Bioaktuell-Newsletter (siehe Weblinks).

Weitere Informationen

Kontakte

Links