Startseite » FiBL Schweiz » Standort » Geschichte » Nachrichten

Nachrichten zur Geschichte von FiBL Schweiz

FiBL-Mitbegründer Fritz Baumgartner verstorben

(05.10.2017) 

Am 4. Oktober ist Fritz Baumgartner in seinem 89. Lebensjahr in Bärau im Emmental gestorben. Nachruf von FiBL-Direktor Urs Niggli.  mehr lesen


FiBL im aargauischen Frick: Seit 20 Jahren Spitzenforschung für den Biolandbau und die artgerechte Tierhaltung

(09.01.2017) 

Vor zwanzig Jahren zogen sechzig Wissenschaftlerinnen und Berater des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) aus dem Leimental im unteren Baselbiet nach... mehr lesen


Aargau unterstützt Ausbau des FiBL

(12.12.2016) 

Der Kanton Aargau unterstützt den Ausbau des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) in Frick mit elf Millionen Franken. Das Geld soll den Forschungsstandort... mehr lesen


FiBL-Mitbegründer Michael Rist verstorben

(25.08.2014) 

Am 17. August 2014 ist Michael Rist, ein Pionier der Schweizer Biolandbauszene, 87-jährig gestorben. mehr lesen


Film "Zwischen Zorn und Zärtlichkeit" jetzt online

(18.09.2013) 

Der Film mit dem vollständigen Titel "Zwischen Zorn und Zärtlichkeit - Die Geschichte des Biolandbaus in der Schweiz" zeigt, wie der Biolandbau entstanden ist und wie er... mehr lesen


40 Jahre Aargauer Bioforschung - Interview mit FiBL-Direktor Urs Niggli

(23.08.2013) 

Vor 40 Jahren war das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL in Frick im Schweizer Kanton Aargau ein Pionier. Kein anderes Institut untersuchte damals, wie... mehr lesen


40 Jahre FiBL: Zusammenarbeit mit der Praxis als tägliche Inspiration

(29.06.2013) 

FiBL-Direktor Urs Niggli über die Vergangenheit und die Zukunft der Forschung für den biologischen Landbau in der Schweiz. mehr lesen


"Ökologie und Selbstbestimmung" – Das FiBL und die Ökobewegung

(27.06.2013) 

FiBL-Mitarbeiter Thomas Alföldi hat mit der Historikerin Ursina Eichenberger ein Interview über die Anfänge des FiBL geführt. mehr lesen


Neue Ausgabe von bioaktuell: Vier Jahrzehnte Forschung für den Biolandbau

(27.06.2013) 

Dank dem Engagement von einigen mutigen Visionären konnte 1973 das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) gegründet werden. Es hat einen massgeblichen... mehr lesen


Jubiläumsbroschüre "Neue Geschichten aus der Forschung"

(14.02.2013) 

40 Jahre FiBL, 20 Jahre Zusammenarbeit zwischen Coop und FiBL, 10 Jahre Coop Fonds für Nachhaltigkeit: Genügend Gründe für Coop und FiBL, um in einer gemeinsam... mehr lesen


Otto Stich: Realpolitiker und engagierter Visionär

(20.09.2012) 

Am 13. September 2012 ist Otto Stich verstorben. Er war 12 Jahre im Schweizer Bundesrat und danach - von 1997 bis 2007 - Stiftungsratspräsident des FiBL. Er... mehr lesen


Neuer Film: Die FiBL-Chronik

(15.02.2012) 

Zeitzeugen berichten über die Anfänge des Forschungsinstituts für biologischen Landbaus FiBL in Oberwil BL, seit 1997 in Frick. Mit: Jean-Claude Piot, Philippe Matile,... mehr lesen


Zum Tod von Philippe Matile: "Die Knospe ist meine sichtbarste Spur"

(09.11.2011) 

Am Samstag, den 29. Oktober 2011, verstarb Philippe Matile im Alter von 79 Jahren. Philippe Matile war eine von sieben Persönlichkeiten, die am 1. Februar 1973 die... mehr lesen


FiBL investiert in den Forschungsplatz Schweiz – FiBL-Präsident alt Bundesrat Otto Stich übergibt das Zepter an seinen Nachfolger Martin Ott

(19.04.2007) 

Am 19. April eröffnete das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) seinen Laborneubau. Gleichzeitig übergab FiBL-Präsident alt Bundesrat Otto Stich das... mehr lesen


Mit 30 noch immer im Wachstum

(22.08.2003) 

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) in Frick feiert das 30-jährige Bestehen. Bei der Gründung 1973 wehte ihm ein rauer Wind ins Gesicht. Heute ist es... mehr lesen