Startseite » Projekte » FiBL-Projekt

FiBL-Projekt

Projekttitel Einfluss der Forschung auf die EU Landwirtschaft
Offizielles Akronym IMPRESA
Offizielle Projektnummer 609448
FiBL-Projektnummer 35104
Abstract

Ziel des Projektes ist es, den Einfluss der Forschung auf die Entwicklung der europäischen Landwirtschaft zu erfassen und zu einem besseren Verständnis der wichtigsten Wirkungspfade beizutragen. In der Wirkungsanalyse und Bewertung stehen die zentralen Ziele der europäischen Agrarpolitik einschließlich der Produktivität, Produkt- und Umweltqualität sowie der Effizienz der landwirtschaftlichen Wertschöpfungsketten im Vordergrund.

Die Umsetzung der Projektziele wird im Rahmen einer breit angelegten Meta-Untersuchung erfolgen. Zusätzlich zu quantitativen, auf vorhandenen Statistiken basierenden Analysen, sollen im Projekt vergleichende Fallstudien zu unterschiedlichen Formen der Realisierung wissenschaftsbasierter Innovationen durchgeführt und die vorhandenen quantitativen Ansätze für eine Wirkungsanalyse überprüft werden. Bei den vertiefenden Fallstudien, die vom FiBL in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ländliche Strukturforschung, Deutschland koordiniert werden, kommen sowohl quantitative als auch qualitative Methoden zum Einsatz. Über die gesamte Projektlaufzeit wird ein wirksamer Austausch mit Akteuren aus der Praxis sowie mit Nutzern und Politikexperten angestrebt, dies unter anderem über Fokusgruppen, web-basierte Seminare und Workshops.

Offizielle Projektwebsite

www.impresa-project.eu/home.html _blank

Projektstatus abgeschlossen
Projektbeginn 01.11.2013
Projektende 31.12.2016
(Forschungs-)Programm
  • Europäische Union, 7. Forschungsrahmenprogramm
Projektpartner

  • Aberystwyth University, UK
  • Euroquality SARL, France
  • Food and Agriculture Organization of the United Nations, FAO
  • Institut für ländliche Strukturforschung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Germany
  • Alma Mater Studorium-Universita di Bologna, Italy
  • Universita di Pisa, Italy
  • JRC -Joint Research Centre- EUROPEAN COMMISSION
  • Sofiiski Universitet Sveti Kliment Ohridski, Bulgaria
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
  • Barjolle Dominique
FiBL-Mitarbeitende
Rolle des FiBL

WP Manager WP3

Weiterführende Informationen

http://cordis.europa.eu/projects/rcn/110944_en.html

Forschungsschwerpunkte
Themen
Änderungsdatum 31.03.2016
Zurück zur Übersicht/ Suche