Startseite » Projekte » FiBL-Projekt

FiBL-Projekt

Projekttitel Ein integrierter Ansatz, die genetische Basis von in Europa zur menschlichen Ernährung angebauten Kulturpflanzen zu erweitern, ihre Stressresistenz und die Ernährungs-/Verarbeitungsqualität zu erhöhen und das agronomische Management zu verbessern
Offizielles Akronym HEALTHYMINORCEREALS
Offizielle Projektnummer 613609
FiBL-Projektnummer 3510002
Abstract

Verglichen mit Weichweizen sind Dinkel, Roggen, Hafer, Einkorn und Emmer an nährstoffarme Böden angepasst und enthalten mehr Mikronährstoffe.
Verbraucher haben steigenden Anforderungen an gesunde, gute und nachhaltig produzierte Lebensmittel. Getreide wie Emmer, Einkorn oder Dinkel haben das Potenzial, diese Erwartungen zu erfüllen. Heute schon sind sie in Regionen Europas als gesunde und regionaler Lebensmittel geschätzt.
Anders als Weizen wurden diese Getreidesorten kaum züchterisch bearbeitet und haben deshalb geringe Ernteerträge.
Im Projekt "HEALTHYMINORCEREALS" werden modernste Methoden zur genetischen Charakterisierung und Phänotypisierung von mehr als 800 Genotypen von Dinkel, Roggen, Hafer, Einkorn und Emmer eingesetzt, um Merkmalen für Qualität, Krankheitsresistenz für die Züchtung zur Verfügung zu stellen.
In Feld- und Praxisversuchen werden die Sorten unter Bio und Low-Input-Bedingungen getestet,und - in Kooperation mit Unternehmen – die Eignung für die Herstellung von traditionellen und neuen Lebensmitteln abgeklärt. Ergänzend wird das Marktpotenzial dieser Produkte in verschiedenen europäischen Märkten abgeschätzt.

Offizielle Projektwebsite

www.healthyminorcereals.eu/

Projektstatus laufend
Projektbeginn 01.09.2013
Projektende 31.08.2018
(Forschungs-)Programm
  • Europäische Union, 7. Forschungsrahmenprogramm
Projektpartner

  • Crop Research Institute (Czech Republic)
  • PROBIO Trading Company Ltd. (Czech Republic)
  • Selgen a.s. (Czech Republic)
  • Newcastle University (UK)
  • Gilchesters Organics Ltd (UK)
  • Sabanci University, Faculty of Engineering and Natural Sciences (Turkey)
  • Research Institute of Organic Agriculture (Switzerland)
  • Getreidezüchtung Peter Kunz (Switzerland)
  • Nikolaos Volakakis (Greece)
  • Estonian Crop Research Institute (Estonia)
  • University of Natural Resources and Life Sciences (Austria)
  • Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung e.V. (Germany)
  • Stolzenberger’s Bakery (Germany)
  • University of Kassel, Section of Organic Breeding and Agro-Biodiversity (Germany)
  • Grupa BGK Spółka z o.o. (Poland)
  • Hungarian Research Institute of Organic Agriculture (Hungary)
Projektbeirat

  • Lord Peter Melchett
  • Jirí Urban
  • Steve Quarrie
  • Colin Lloyd
  • Alexander Mathys
Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Weiterführende Informationen

http://cordis.europa.eu/projects/rcn/111112_en.html

Forschungsschwerpunkte
Themen
Änderungsdatum 12.09.2016
Zurück zur Übersicht/ Suche