Startseite » Medien » Archiv Medienmitteilungen » Medienmitteilung

Kontakt

Jochen Leopold

Jochen Leopold
(Dr. agr.)

FiBL
Kasseler Straße 1a
D-60486 Frankfurt
Telefon +49 (0)69 7137699-65
Fax +49 (0)69 7137699-9
jochen.leopold(at)fibl.org

Medienmitteilung vom 04.05.2017

Leitfaden Reinigungs- und Desinfektionsmittel erschienen

Umweltfreundliche Reinigung und Hygiene in Lebensmittelbetrieben

Cover Leitfaden

Der Leitfaden wendet sich an Erzeuger, Verarbeiter und Händler von Öko-Lebensmitteln und zeigt Handlungsanweisungen auf, wie Reinigung und Hygiene umweltfreundlich organisiert werden können.

(Frankfurt am Main, 4. Mai 2017) Der Leitfaden Reinigungs- und Desinfektionsmittel ist ein Ergebnis aus dem Projekt "Umweltfreundliches Reinigungs- und Hygienemanagement in Lebensmittelbetrieben" des FiBL Deutschland gemeinsam mit der Hochschule Fulda, gefördert vom Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN).

Der Leitfaden wendet sich an Erzeuger, Verarbeiter und Händler von Öko-Lebensmitteln. Er zeigt Handlungsanweisungen auf, wie Reinigung und Hygiene umweltfreundlich organisiert werden können. So soll der Einsatz umweltgefährdender Stoffe vermieden werden, ohne die Sicherheit der Lebensmittel zu gefährden. Chlor abspaltende Mittel sollten zukünftig nur noch mit Ausnahmegenehmigung und Phosphate ausschließlich befristet angewendet werden. Anstelle von Phosphorsäure kann die umweltverträglichere Methansulfonsäure zur Anwendung kommen.

Als praxisorientierter Ratgeber bietet der Leitfaden Informationen für Verantwortliche des Qualitätsmanagement und der Qualitätssicherung. Deshalb werden zunächst Knackpunkte der Hygiene genannt, zu denen sich Hinweise und Anregungen finden. Themen, wie z.B. Organisation des Reinigungs- und Hygienemanagements, Kontrolle der Wirksamkeit von Reinigung und Desinfektion oder Erstellung und Umsetzung von Reinigungsplänen, werden durch rechtliche Hintergründe ergänzt.

Die PDF-Version des Leitfadens wird im FiBL-Shop kostenlos zum Download angeboten und auch über Organic eprints veröffentlicht.

Ergänzend erschien bereits im März die FiBL-Betriebsmittelliste für die Öko-Verarbeitung, die unter www.oeko-verarbeitung.de zum kostenlosen Download zur Verfügung steht. Hier werden umweltverträglichere Reinigungs- und Desinfektionsmittel auch online angezeigt. Neu: Für die Registrierung der Produkte wurden deren Komponenten jeweils zu 100 Prozent angegeben. Die Kriterien für die Aufnahme von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln in die FiBL-Liste sind ebenfalls im o.g. Projekt entstanden. Sie lehnen sich an die Vergabekriterien für das EU-Ecolabel an und beziehen sich auf die Abbaubarkeit der Produkte als Kriterium ihrer Umweltverträglichkeit sowie die Toxizität der jeweiligen Inhaltsstoffe.

Weitere Informationen

Kontakt

Jochen Leopold

Links

Download

Medienmitteilung (205 KB)
Medienmitteilung (119 KB)