Startseite » Medien » Archiv Medienmitteilungen » Medienmitteilung

Kontakt

Helga Willer

Helga Willer
(Dr. rer. nat.)

Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation
FiBL
Ackerstrasse 113
CH-5070 Frick

Telefon +41 (0)62 865-7207
Fax +41 (0)62 865-7273
helga.willer(at)fibl.org

Kontakt

Franziska Hämmerli

Franziska Hämmerli
(lic. phil.)

Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation
FiBL
Ackerstrasse 113
CH-5070 Frick

Telefon +41 (0)62 865-7280
Fax +41 (0)62 865-7273
franziska.haemmerli(at)fibl.org

Medienmitteilung vom 06.02.2017

Das FiBL an der BIOFACH 2017 – Science Day und neue Zahlen

Auch 2017 markiert das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) an der Branchen-Weltleitmesse BIOFACH starke Präsenz. Auch am begleitenden Kongress, der mit einem breiten Themenspektrum aufwartet, sind die Forscherinnen und Forscher des FiBL gut vertreten. Zudem wird die neue Biolandbaustatistik vorgestellt, das weltweite Standardwerk mit den aktuellsten Zahlen.

Julia Lernoud präsentiert am Mittwoch die neusten Zahlen zum weltweiten Biolandbau aus "The World of Organic Agriculture 2017". Sie ist Koautorin dieses Jahrbuches. (Foto: FiBL, Franziska Hämmerli)

Christian Andres (ganz rechts) eröffnet den diesjährigen Forschungstag (Science Day). Er ist Forscher für nachhaltige Produktionssysteme am FiBL. (Foto: FiBL)

An unserem Stand informieren wir Sie gerne über die Forschungs- und Beratungstätigkeit unseres Instituts. (Foto: FiBL, Thomas Alföldi)

(Frick, 6.2.2017) Der FiBL-Stand in Halle 1 (Stand 555) wird auch anlässlich der diesjährigen Ausgabe der BIOFACH ein wichtiger Treffpunkt sein. Hier informieren wir Sie mündlich und mit neuen und bewährten Publikationen über die Forschungs- und Beratungstätigkeit unseres Instituts mit den Standorten Frick, Frankfurt und Wien.

Neuste Zahlen zum Biolandbau weltweit

Prominent vertreten ist das FiBL auch im begleitenden BIOFACH-Kongressprogramm (siehe Programm unten). Zum viel beachteten Highlight dürfte hier erneut die Präsentation des gemeinsam mit dem Biolandbauweltdachverband IFOAM - Organics International produzierten Statistik-Jahrbuchs "The World of Organic Agriculture" werden. Der Band, welcher 2017 zum 18. Mal erscheint, vereint die Daten zum Biolandbau aus inzwischen 179 Ländern.

Science Day

Am diesjährigen Forschungstag (Science Day) wird die zehnjährige Aktivität der Technologieplattform "TP Organics" mit einer Rückschau auf die bisherigen Ergebnisse zusammengefasst. Darauf aufbauend, ist der Vormittag der Entwicklung einer neuen, langfristigen Strategie gewidmet. Am Nachmittag werden die Forschungslücken im Bereich der biologischen Lebensmittel- und Landwirtschaftssysteme im Workshop "100 Fragen, die durch neuartige ökologische Lebensmittel- und Landwirtschaftssysteme zu lösen sind“ ermittelt, der von TIPI, der Technologie-Innovationplattform von IFOAM – Organics International, organisiert wird.

Weiterführende Informationen

Wichtige Termine

Alle Veranstaltungen mit FiBL-Beteiligung im Überblick:

Mittwoch, 15. Februar 2017

Donnerstag, 16. Februar 2017

Freitag, 17. Februar 2017

Links

FiBL-Kontakte während der BIOFACH

Download

Medienmitteilung (271 KB)
Medienmitteilung (142 KB)

Zum Download der Bilder bitte auf die Bilder klicken.