Startseite » FiBL Deutschland » Standort

FiBL Deutschland

Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL)

Postanschrift:
Postfach 90 01 63, D-60441 Frankfurt am Main
Besucheradresse:
Kasseler Straße 1a, D-60486 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 7137699-0
Fax +49 69 7137699-9

info.deutschland(at)fibl.org
www.fibl.org

Tätigkeitsbericht 2014

FiBL Deutschland - Wissenschaftlicher Service für den Ökolandbau

Ansicht Ökohaus
FiBL Deutschland hat seinen Sitz im Frankfurter Ökohaus.

Das FiBL Deutschland bietet wissenschaftliche Serviceleistungen für den ökologischen Landbau, insbesondere an der Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis. Daraus ergeben sich vier Säulen der Arbeit für die ökologische Landwirtschaft und Lebensmittelwirtschaft:

Das FiBL Deutschland beschäftigt derzeit fünfundzwanzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Vorstand besteht aus elf Personen.

Großen Wert legen wir auf die Vernetzung mit Akteuren und Organisationen der Biobranche. FiBL Deutschland ist Fördermitglied im Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) und Mitglied des internationalen Ökolandbau-Dachverbands IFOAM (International Federation of Organic Agriculture Movements) . Mit dem Büro Lebensmittelkunde & Qualität und dem Fachgebiet Ökologischer Land- und Pflanzenbau der Universität Kassel bestehen feste Kooperationen. FiBL Deutschland gehört außerdem zu den Initiatoren und Gründungsmitgliedern des Verbunds Ökologische Praxisforschung .

Aktuelle Nachrichten

Neue Klimaschutzkampagne: Große Küche auf kleiner Flamme

(14.04.2015) 

Das FiBL Deutschland hat mit dieser Kommunikationskampagne den Klimaschutz in Großküchen im Visier. Gemeinsam mit dem Klima-Bündnis sollen 100 Betriebe der... mehr lesen


Bionachwuchs finden - mit dem Traineeprogramm Ökolandbau: Jetzt als ausbildendes Unternehmen bewerben!

(30.03.2015) 

Seit zwölf Jahren qualifiziert und vermittelt das Traineeprogramm Ökolandbau talentierte Nachwuchskräfte. Eine ideale Chance für Unternehmen, um die besten Köpfe zu... mehr lesen


Authentizität von Lebensmitteln

(17.03.2015) 

Die Echtheit und Herkunft von Lebensmitteln nimmt einen immer höheren Stellenwert ein. Darüber waren sich die Teilnehmer der Tagung „Authentizität von Lebensmitteln“ am... mehr lesen


Traineeprogramm Ökolandbau: Gutes Personal ist Gold wert

(03.03.2015) 

Das Traineeprogramm Ökolandbau vermittelt talentierte Nachwuchskräfte in Unternehmen der Ökobranche. Eine ideale Chance, die besten Köpfe zu finden und zu binden. Ab... mehr lesen


Veranstaltung "Authentizität von Lebensmitteln"

(09.02.2015) 

Am 10.3.2015 findet in Frankfurt am Main die Veranstaltung "Authentizität von Lebensmitteln" statt, dabei werden die Ergebnisse des Projekts... mehr lesen


Programm 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau veröffentlicht

(20.01.2015) 

Vom 17. bis 20. März 2015 findet an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung (HNE) Eberswalde die 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau statt.  mehr lesen


IFOAM und bioC verkünden Partnerschaft zum Start eines globalen Verzeichnisses von Bio-Zertifikaten

(15.12.2014) 

Der Biodachverband IFOAM und bioC, eine Initiative von Öko-Zertifizierungsstellen, schließen Partnerschaft zum Aufbau eines globalen Verzeichnisses von... mehr lesen


FiBL legt neuen Leguminosen-Kompass vor

(28.10.2014) 

Vor kurzem haben das deutsche Bundesamt für Naturschutz unter Mitwirkung von FiBL Deutschland, FiBL Schweiz und dem Fachgebiet ökologischer Land- und Pflanzenbau der... mehr lesen


Öffentliche Gelder für die ökologische Pflanzenzüchtungsforschung

(09.10.2014) 

Institute, Verbände und Stiftungen richten Supportstelle ein mehr lesen


Jetzt für das Traineeprogramm Ökolandbau bewerben

(04.06.2014) 

Die Stellenausschreibungen für die neue Runde im Traineeprogramm Ökolandbau sind draußen: seit 1. Juni können sich Interessierte aus unterschiedlichen Studiengängen zur... mehr lesen


Neue Runde für FiBL-Betriebsmittelliste in Deutschland

(02.06.2014) 

Ab sofort können Handelsprodukte für die "Betriebsmittelliste 2015 für den ökologischen Landbau in Deutschland" angemeldet werden. mehr lesen


Kinder-Garten-Netzwerk startet

(15.05.2014) 

Die Entscheidung ist gefallen: Von über 400 Einrichtungen, die sich mit viel Engagement für das Projekt "Kinder-Garten im Kindergarten – Gemeinsam Vielfalt entdecken!"... mehr lesen


Tierschutz-Kompetenzzentrum startet

(17.04.2014) 

Die Bietergemeinschaft aus FiBL Projekte GmbH und dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) überzeugte mit ihrem Konzept als Kompetenzzentrum für die Modell- und... mehr lesen


Traineeprogramm Ökolandbau: Organic 3.0 braucht junge Profis

(25.02.2014) 

Seit elf Jahren qualifiziert und vermittelt das Traineeprogramm Ökolandbau talentierte Nachwuchskräfte. Eine ideale Chance für Unternehmen, um die besten Köpfe zu finden... mehr lesen


Neues Biogas-Handbuch für Ökolandwirte

(18.02.2014) 

Ab sofort steht Ökolandwirten, die Investitionen in die Biogaserzeugung erwägen, eine wichtige Entscheidungshilfe zur Verfügung: Das SUSTAINGAS-Handbuch. mehr lesen


400 Bewerbungen für Kinder-Garten-Netzwerk

(11.02.2014) 

Große Resonanz für das Projekt „Kinder-Garten im Kindergarten – Gemeinsam Vielfalt entdecken!“: Im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt wird 2014 ein Netzwerk... mehr lesen


Neues EU-Projekt zum Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel auf Ökobetrieben gestartet

(05.12.2013) 

Am 1. Oktober startete das neue EU-Projekt SOLMACC (Strategies for Organic- and Low-input-farming to Mitigate and Adapt to Climate Change - Klimaschutz und Anpassung an... mehr lesen


Mehr Sensibilität für die Qualität von Bioprodukten in der Türkei

(03.12.2013) 

In der Türkei macht die Qualitätskontrolle in der Biolandwirtschaft Fortschritte. Ein Kooperationsprojekt mit deutschen Behörden und Importeuren hat zu höherer... mehr lesen


Die Bioprofis - die elfte Runde des Traineeprogramm Ökolandbau ist gestartet

(02.12.2013) 

Die elfte Runde des Traineeprogramm Ökolandbau startet unter neuer Regie der FiBL Projekte GmbH in bewährter Qualität. Die zwölfmonatige praxisorientierte Ausbildung... mehr lesen


Praxis-Seminare für das Lebensmittelhandwerk

(19.09.2013) 

Gute Nachrichten für das ökologische und an Nachhaltigkeit interessierte Lebensmittelhandwerk: die Seminarreihe „Bio und Nachhaltig – mehr als ein Trend!“ geht nach der... mehr lesen