Startseite » FiBL Deutschland » Standort

FiBL Deutschland

Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL)

Postanschrift:
Postfach 90 01 63, D-60441 Frankfurt am Main
Besucheradresse:
Kasseler Straße 1a, D-60486 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 7137699-0
Fax +49 69 7137699-9

info.deutschland(at)fibl.org
www.fibl.org

Tätigkeitsbericht 2016

FiBL Deutschland - Wissenschaftlicher Service für den Ökolandbau

FiBL Deutschland hat seinen Sitz im Frankfurter Ökohaus.
Ansicht Ökohaus

Das FiBL Deutschland ist als gemeinnütziger Verein organisiert und bietet vom Standort Frankfurt aus wissenschaftliche Serviceleistungen für den ökologischen Landbau, insbesondere an der Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis. Daraus ergeben sich vier Säulen der Arbeit für die ökologische Landwirtschaft und Lebensmittelwirtschaft:

Das FiBL Deutschland beschäftigt derzeit fünfundzwanzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Vorstand besteht aus elf Personen.

Großen Wert legen wir auf die Vernetzung mit Akteuren und Organisationen der Biobranche. FiBL Deutschland ist Fördermitglied im Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) und Mitglied des internationalen Ökolandbau-Dachverbands IFOAM (International Federation of Organic Agriculture Movements) . Mit dem Büro Lebensmittelkunde & Qualität und dem Fachgebiet Ökologischer Land- und Pflanzenbau der Universität Kassel bestehen feste Kooperationen. FiBL Deutschland gehört außerdem zu den Initiatoren und Gründungsmitgliedern des Vereins zur Förderung der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung in der Landwirtschaft und des Verbunds Ökologische Praxisforschung .

Zusammen mit der Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL), Bioland, Naturland und Demeter ist der FiBL Deutschland e. V. Gesellschafter der FiBL Projekte GmbH.

Aktuelle Nachrichten

Zerlegung, Zuschnitt und einfache Veredelung von Lamm und Kitz - Seminar für Hofverarbeitung und Fleischerhandwerk

(20.04.2017) 

Sie möchten die Wertschöpfung für Ihren Betrieb in der Direktvermarktung steigern und suchen eine kompetente fachliche Schulung im Bereich der Fleischverarbeitung? In... mehr lesen


Glutenfrei und bio - Fachseminar zu Rohstoffauswahl, Rezeptverfahren und Hintergründen

(20.04.2017) 

Schmackhaftes, handwerklich hergestelltes, glutenfreies Brot ist bisher eine Seltenheit – trotz steigender Anzahl an Menschen, die kein Gluten essen können oder möchten.... mehr lesen


Tierschutzgerechte Rinderschlachtung im landwirtschaftlichen Betrieb - Neue Wege für Fleischerhandwerk und Hofverarbeitung

(19.04.2017) 

Das Schlachten auf dem Haltungsbetrieb ist ein spannendes und auch umstrittenes Thema, bei dem sich viel bewegt. Sie erfahren in Vorträgen, Diskussion und Kurzfilm wie... mehr lesen


Weideochse vom Limpurger Rind – optimierte Schnittführung, Reifung und Verarbeitung

(19.04.2017) 

Das Limpurger Rind ist eine seit Jahrhunderten bei Gourmets geschätzte Delikatesse. Die hohen und regional verankerten Anforderungen an Aufzucht, Schlachtung und Reifung... mehr lesen


Basisseminar nachhaltige Fleischerzeugung und Verarbeitung

(19.04.2017) 

Viel Wissen hilft viel: Bei der Rohwarenbeschaffung, Zerlegung, Verarbeitung oder im Verkaufsgespräch. Denn Ihre Kunden schätzen verlässliche Informationen zu Herkunft... mehr lesen


FiBL-Betriebsmittelliste Ökoverarbeitung online

(05.04.2017) 

Handelsproduktliste von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln mehr lesen


Call for Aussteller "Praxis trifft Forschung" auf den 1. bundesweiten Öko-Feldtagen

(10.03.2017) 

Auf den ersten bundesweiten Ökofeldtagen (21. und 22. Juni 2017) bietet das Zelt "Praxis trifft Forschung" zum Ökolandbau Forschenden und Praxispartnern die... mehr lesen


Betriebsmittelliste 2017 erschienen

(20.01.2017) 

Die aktuelle Ausgabe der "Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland" ist erschienen. Mit 1.500 Produkten von 330 Firmen bietet die Liste einen... mehr lesen


Studie "Kursbuch Agrarwende 2050 - ökologisierte Landwirtschaft in Deutschland"

(17.01.2017) 

Die von FiBL Deutschland im Auftrag von Greenpeace Deutschland erstellte Studie "Kursbuch Agrarwende 2050 - ökologisierte Landwirtschaft in Deutschland" wurde am 7.... mehr lesen


Hülsenfrüchte - Gut für den Acker und die Gesundheit

(11.01.2017) 

Netzwerke für Soja, Lupinen sowie Erbsen und Bohnen präsentieren sich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20. bis 29. Januar 2017. mehr lesen


Riesige Resonanz auf Öko-Feldtage

(10.01.2017) 

Die Resonanz auf die ersten bundesweiten Öko-Feldtage am 21. und 22. Juni 2017 ist riesig. Die Ausstellungshallen sind ausgebucht. Im Außenbereich gibt es nur noch... mehr lesen


Biologische Vielfalt - Vom Samen bis auf den Teller

(09.11.2016) 

Die Broschüre zeigt die Vielfalt in der Ernährung und gibt Empfehlungen für eine saisonale und regionale Küche. Die Leserinnen und Leser erfahren, warum es sich lohnt,... mehr lesen


Qualität im Deutsch-Türkischen Biohandel

(02.11.2016) 

Ein Deutsch-Türkischer Ökolandbau-Tag diente als Abschlussveranstaltung für das 5-jährige Kooperationsprojekt "Deutsch-Türkische Zusammenarbeit - Ökologische... mehr lesen


Zukunft Bio - Deutsch-Türkischer Ökolandbau-Tag

(13.10.2016) 

Die Zukunft des Ökolandbaus in der Türkei ist das Thema eines Deutsch-Türkischen Ökolandbau-Tages am 20. Oktober 2016. Die Veranstaltung findet im EXPO Kongresszentrum... mehr lesen


Tiergerechte Geflügelhaltung und Tierwohl

(06.10.2016) 

Seminar für Geflügelhalter, Berater, Tierärzte und Fachlehrer mehr lesen


Tiergerechte Geflügelhaltung und Tierwohl

(06.10.2016) 

Seminar für Geflügelhalter, Berater, Tierärzte und Fachlehrer mehr lesen


Tiergerechte Schweinehaltung und Tierwohl

(06.10.2016) 

Seminar für Schweinehalter, Berater, Tierärzte und Fachlehrer mehr lesen


Webseite DemoNetErBo online

(22.09.2016) 

Die Webseite des Demonstrationsnetzwerkes Erbse / Bohne www.demoneterbo.agrarpraxisforschung.de ist online. Interessierte finden hier alle Informationen rund um den... mehr lesen


Gute Praxis Landwirt"schafft"

(13.09.2016) 

Gemeinsame Weiterbildungsveranstaltung für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen (mit und ohne Behinderung) in "grünen Bereichen" mehr lesen


Neuer Leitfaden: Kleine Biogärten mit großer Wirkung

(15.08.2016) 

Die Broschüre wurde im Rahmen des Projekts "Kleine Gärten – große Wirkungen" erstellt. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung von Bildungsmaßnahmen, um das... mehr lesen