Startseite » FiBL Deutschland » Standort

FiBL Deutschland

Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL)

Postanschrift:
Postfach 90 01 63, D-60441 Frankfurt am Main
Besucheradresse:
Kasseler Straße 1a, D-60486 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 7137699-0
Fax +49 69 7137699-9

info.deutschland(at)fibl.org
www.fibl.org

Tätigkeitsbericht 2014

FiBL Deutschland - Wissenschaftlicher Service für den Ökolandbau

FiBL Deutschland hat seinen Sitz im Frankfurter Ökohaus.
Ansicht Ökohaus

Das FiBL Deutschland ist als gemeinnütziger Verein organisiert und bietet vom Standort Frankfurt aus wissenschaftliche Serviceleistungen für den ökologischen Landbau, insbesondere an der Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis. Daraus ergeben sich vier Säulen der Arbeit für die ökologische Landwirtschaft und Lebensmittelwirtschaft:

Das FiBL Deutschland beschäftigt derzeit fünfundzwanzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Vorstand besteht aus elf Personen.

Großen Wert legen wir auf die Vernetzung mit Akteuren und Organisationen der Biobranche. FiBL Deutschland ist Fördermitglied im Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) und Mitglied des internationalen Ökolandbau-Dachverbands IFOAM (International Federation of Organic Agriculture Movements) . Mit dem Büro Lebensmittelkunde & Qualität und dem Fachgebiet Ökologischer Land- und Pflanzenbau der Universität Kassel bestehen feste Kooperationen. FiBL Deutschland gehört außerdem zu den Initiatoren und Gründungsmitgliedern des Vereins zur Förderung der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung in der Landwirtschaft und des Verbunds Ökologische Praxisforschung .

Zusammen mit der Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL), Bioland, Naturland und Demeter ist der FiBL Deutschland e. V. Gesellschafter der FiBL Projekte GmbH.

Aktuelle Nachrichten

Bundesumweltministerin Hendricks zeichnet „Kinder-Garten“ aus

(14.06.2016) 

Barbara Hendricks zeichnete am Dienstag, 14. Juni 2016, das Netzwerk „Kinder-Garten im Kindergarten“ als Vorzeigeprojekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt aus.... mehr lesen


Idealer Berufseinstieg in die Bio-Branche: Traineeprogramm Ökolandbau

(03.06.2016) 

Die Stellenausschreibungen für die neue Runde im Traineeprogramm Ökolandbau sind draußen: Seit 1. Juni können sich Interessierte (mit Hochschul- oder vergleichbarem... mehr lesen


Erbsen und Bohnen anbauen und verwerten

(31.05.2016) 

Die meisten der 75 Demobetriebe für das Demonstrationsnetzwerk Erbse / Bohne sind inzwischen gefunden. Sie zeigen, wie Anbau und Wertschöpfung dieser Leguminosen... mehr lesen


Biologische Vielfalt spielend erleben

(20.05.2016) 

Die Broschüre "Biologische Vielfalt spielend erleben" zeigt aus den verschiedensten Blickwinkeln, dass die Natur alles bietet, was für ganzheitliches Lernen... mehr lesen


FiBL Betriebsmittelliste Verarbeitung 2017

(20.05.2016) 

Handelsproduktliste von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln mehr lesen


Nachlese zum Forum Wissenskommunikation - Dokumentation online erschienen

(06.05.2016) 

Für alle, die das Forum Wissenskommunikation 2016 verpasst haben, gibt es Grund zur Freude: Die Videos, Fotoprotokolle und Präsentationen zum Forum sind nun online... mehr lesen


Gut gemacht! - Forum Wissenskommunikation

(11.04.2016) 

Das Forum Wissenskommunikation 2016 setzte dank innovativer Elemente Impulse für die Wissenskommunikation in der Landwirtschaft. Die erfolgreiche Veranstaltung brachte... mehr lesen


Nachhaltiges Fleischerhandwerk – Weiterbilden macht Zukunft!

(21.03.2016) 

Das Seminarprogramm für das Fleischerhandwerk im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) zeigt sich 2016... mehr lesen


Nachhaltig verarbeiten - Weiterbilden macht Zukunft!

(21.03.2016) 

Zahlreiche hochkarätige Weiterbildungsseminare für die Ernährungswirtschaft zur Thematik ökologische und nachhaltige Verarbeitung werden 2016 im Rahmen des... mehr lesen


Nachhaltig backen - Weiterbilden macht Zukunft!

(21.03.2016) 

Das Seminarprogramm für das Bäckerhandwerk im Rahmen des Bundesprogramms ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) zeigt sich 2016 erneut... mehr lesen


FiBL will's wissen - Onlinebefragung zu Zielgruppen im Wissenstransfer gestartet

(03.03.2016) 

Wer gut kommunizieren will, muss sein Gegenüber kennen. Das FiBL hat eine Online-Umfrage zum Wissenstransfer eingerichtet, die beim Kennenlernen hilft. mehr lesen


Künftige Fachkräfte für Wissensmanagement gesucht

(22.02.2016) 

Als weiteren Baustein des Wissenstransfer-Projektes startet das FiBL Mitte 2016 die Qualifizierung von Fachkräften für Wissensmanagement. Die Anzahl der Teilnahmeplätze... mehr lesen


Britische Öko-Unternehmen auf bioC.info veröffentlicht

(09.02.2016) 

bioC, das Verzeichnis der öko-zertifizierten Unternehmen, jetzt mit Zertifizierungsdaten von britischen Unternehmen online mehr lesen


Betriebsmittelliste 2016 erschienen

(19.01.2016) 

Die elfte Ausgabe der "Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland" ist erschienen. Mit 1.250 Produkten von über 280 Firmen hat die Liste wiederum an... mehr lesen


Nachhaltig Verarbeiten und Handeln - Seminare für die Ernährungswirtschaft

(30.09.2015) 

Die Seminarreihe „Bio und Nachhaltig – mehr als ein Trend!“ bietet marktorientierte Veranstaltungen für Lebensmittelverarbeiter. Ob für Unternehmen, die bereits im... mehr lesen


Neuer Leitfaden für Kindergärten

(25.08.2015) 

Der Leitfaden "Naturnah gärtnern – Biologische Vielfalt fördern" macht deutlich, dass oftmals einfache Mittel genügen, um wirkungsvoll mehr biologische... mehr lesen


Bio 3.0: Branchennachwuchs denkt das neue Bio

(10.08.2015) 

Wie sieht das Bio der Zukunft aus? Der 12. Jahrgang des Traineeprogramms Ökolandbau stellt die Ergebnisse seines gemeinschaftlichen Projektes vor. Die Nachwuchskräfte... mehr lesen


Starttreffen für Horizon-2020-Projekt OK-Net Arable

(07.05.2015) 

Die Abkürzung OK-Net Arable steht für Organic Knowledge Network Arable, das im Rahmen des EU-Forschungsprogramms Horizon 2020 gefördert wird. Im großen internationalen... mehr lesen


Praxisorientierte Seminare für das Fleischerhandwerk

(05.05.2015) 

Die Seminarreihe „Bio und Nachhaltig – mehr als ein Trend!“ wird 2015 fortentwickelt und bietet wieder zahlreiche Impulse für die Zukunft des Fleischerhandwerks. Für... mehr lesen


Praxisorientierte Seminare für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

(05.05.2015) 

Kostenfreie Fortbildungen für Bäcker und Konditoren bietet die Seminarreihe „Bio und Nachhaltig – mehr als ein Trend!“ Die Veranstaltungen richten sich an Mitarbeiter... mehr lesen