Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Grosse Resonanz: Abendrundgang zu Körnerleguminosen in Mischkulturen

Der Flurgang wurde in Zusammenarbeit mit dem ReMIX-Projekt organisiert, welches das Feld für einen Erbsen/Gerste-Mischkultur-Versuch nutzt. (Foto: FiBL, Thomas Alföldi)

Am 7. Juni 2019 zeigten FiBL-Forschende rund 50 interessierten Landwirtinnen, Beratern, Wissenschaftlerinnen und Marktakteuren ihre Feldversuche rund um Körnerleguminosen in Mischkulturen. Die Feldversuche im aargauischen Fislisbach werden in den EU-Projekten DiverIMPACTS, ReMIX, LIVESEED und LegValue sowie einem vom Bundesamt für Landwirtschaft unterstützten Projekt zur Förderung der Biozüchtung genutzt.

Die FiBL-Forschenden klären Forschungsfragen wie die Züchtung der richtigen Mischungspartner, Tricks in der Anbautechnik sowie Vermarktung und Einfluss von Mischkulturen auf die Biodiversität. Das Thema Körnerleguminosen in Mischkulturen ist nicht nur unter Biolandwirten heiss, auch konventionelle Landwirte möchten ihre hofeigene Eiweissversorgung verbessern und die neuen Möglichkeiten zur Trennung der Getreide-Leguminosen-Mischungen nutzen.

Weitere Informationen

Kontakt

Maike Krauss, FiBL Schweiz

Links