Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

"Etoiles de l'Europe/The Stars of Europe" - Auszeichnung für das Projekt DIVERSIFOOD

Preisverleihung

Gewinner des "Stars of Europe"-Preises 2019. Foto: Ministère de lʼEnseignement supérieur

Am 10. Dezember wurde dem Projekt DIVERSIFOOD die Auszeichnung "Etoiles de l'Europe/The Stars of Europe" verliehen. Wesentlicher Grund für die Auszeichnung ist die Art, wie Forschung und Praxis auf Augenhöhe im Projekt zusammen gearbeitet hatten.

Im EU-Projekt DIVERSIFOOD arbeiteten Forscherinnen und Forscher aus verschiedenen Disziplinen gemeinsam mit Bauern und Bäuerinnen aus neun europäischen Ländern am Ziel, die genetische Vielfalt der Nutzpflanzen (Agrobiodiversität) zu erhalten und weiter zu entwickeln. Diese Vielfalt von Gemüse, Obst und Getreide mit speziellen Geschmacksrichtungen, vielfältigen Formen und Farben gibt es nicht nur in Genbanken sondern auch bei Saatgut-Netzwerken wie Arche Noah, Pro Specie Rara, Rete Semi Rurali oder Red Semillas Andaluza. Bäuerinnen und Bauern, die in diesen Netzwerken aktiv sind, haben im Projekt DIVERSIFOOD in Zusammenarbeit mit Forschenden Pflanzensorten weiter gezüchtet (partizipative Züchtung) und an lokale Standorte angepasst. Koordiniert wurde das Projekt von Veronique Chable, INRA.

Die Heterogenität der landwirtschaftlichen Produkte passt aber kaum in die heutige Lebensmittelverarbeitung. Deshalb braucht nicht nur der Anbau, sondern auch die Verarbeitung und der Verkauf dieser Produkte Wissen und Können. Auch deswegen ist die Vielfalt der Kulturpflanzensorten und -arten in den letzten Jahrzehnten stark zurückgegangen.

Für interessierte Bauern und Bäuerinnen aber auch die Züchtung hat das FiBL gemeinsam mit ProSpecieRara und der Universität Bologna im Projekt DIVERSIFOOD eine Wegleitung erstellt, wie Sorten mit hoher Biodiversität vermarktet werden können. Neben den Resultaten einer Befragung von Konsumentinnen und Konsumenten wurden im Projekt diverse Massnahmen entwickelt, die bei der Vermarktung hilfreich sein können.

Die Auszeichnung "Etoiles de l'Europe/The Stars of Europe" wird jährlich von der französischen Regierung verliehen und würdigt internationale Projekte, welche sich durch hohe wissenschaftliche Qualität, Innovation und europäisches Engagement auszeichnen. Das Projekt DIVERSIFOOD wurde unter 35 Projekten, welche im EU Forschungsprogramm Horizon 2020 gefördert werden, ausgewählt.

Weitere Informationen

FiBL-Kontakt

Bernadette Oehen

Fördererung

Europäische Union, Horizon 2020

Links