Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Abgesagt! Neuer Termin wird geplant: Informationsveranstaltung für Ferkelerzeuger und Schweinemäster „Alternativen der betäubungslosen Kastration“

Ab dem 01. Januar 2021 ist die betäubungslose Ferkelkastration auch von unter acht Tage alten Ferkeln in Deutschland verboten. Um die betriebsindividuell beste Alternative auswählen zu können, werden auf dieser Informationsveranstaltung alle vier derzeit zugelassenen Möglichkeiten präsentiert. Dabei werden zunächst die wissenschaftlichen Hintergründe und auch eine ökonomische Bewertung der Varianten dargestellt. Einen zentralen Programmpunkt nehmen Praxisberichte ein. Des Weiteren wird über die landesspezifischen Gegebenheiten berichtet und es besteht die Möglichkeit zum direkten Austausch mit Landwirten, Tierärzten und Beratern, die bereits Erfahrungen zu den Alternativen gesammelt haben.

Termin/Dauer

Beginn: 28. Mai 2020
Ende: 28. Mai 2020

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung (inkl. Verpflegung) ist kostenfrei, da dieses Seminar im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) durchgeführt wird.

Einladung mit Programm

PDF zum Download

Anmeldung

Über den Anmeldebogen in der Einladung.

AGB zum Anmeldebogen

AGB (359.6 KB) (357.8 KB) zum Download