Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Daniel Claudia

Arbeitsgebiete

  • Leitung Gruppe Pflanzenschutz-Entomologie
  • Lösung entomologischer Probleme in verschiedenen Kulturen
  • Entwicklung neuer BioControl-Strategien zur Lösung von Pflanzenschutz- und Unkrautproblemen im biologischen Landbau

Ausbildung / beruflicher Werdegang

  • Seit März 2002: Projektleiterin im Fachbereich Pflanzenschutz (Entomologie und BioControl) am FiBL.
  • 2005–2009: Doktorarbeit an der Technischen Universität München. Thema: Entomopathogene Pilze zur Regulierung der Kirschfruchtfliege Rhagoletis cerasi Loew (Diptera: Tephritidae).
  • 2001–2002: Praktikum am European Biological Control Laboratory (EBCL) / United States Department of Agriculture (USDA) in Montpellier, Frankreich; Projekt: Aufbau einer Laborzucht der Olivenfruchtfliege Bactrocera oleae (Diptera: Tephritidae) und ihrer Parasitoiden.
  • 2000–2001: Praktikum im Bereich Anbautechnik/Obstbau am FiBL. Projekte: Nebenwirkung von Schwefelkalk auf Raubmilben; Einfluss der Bodenbewirschaftung auf epigäische Arthropoden in einer Biokirschenanlage.
  • 1999 Praktikum und Diplomarbeit bei der Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft, Dresden-Pillnitz. Titel der Diplomarbeit: “Kräutereinsaaten in Fahrgassen von Apfelanlagen zur Förderung der ökologischen Vielfalt.”
  • 1995–1999: Gartenbaustudium an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW), Deutschland mit mehreren Praktika bei verschiedenen Landwirtschaftsbetrieben sowie Behörden und Instituten.