Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Von der Studie bis zum Merkblatt

Das FiBL pflegt mehrere Publikationsreihen für unterschiedliche Zielgruppen. Das Angebot reicht von der Studie für Forschende bis zum Merkblatt für Landwirte und Berater. Das Angebot des FiBL-Verlags zählt aktuell über 500 Publikationen in mehreren Sprachen und wird laufend um aktuelle Themen ergänzt. Die Publikationen können kostenlos heruntergeladen oder zum Teil auch kostenpflichtig als Druckversion bestellt werden.

Shop & Downloads

FiBL-Merkblätter

Die FiBL-Merkblätter bieten fundierte Handlungsempfehlungen von erfahrenen Fachleuten aus Forschung, Beratung und Praxis für den biologischen Landbau und die artgerechte Tierhaltung. Viele Merkblätter entstehen in internationaler Zusammenarbeit mit anderen Forschungseinrichtungen und Beratungsdiensten. Zum Teil sind die Merkblätter in mehreren Sprachen erhältlich. Die gebundenen Merkblätter sind durchgehend farbig illustriert.

    FiBL-Dossiers und Faktenblätter

    Die FiBL-Dossiers informieren umfassend zu Querschnittsthemen des biologischen Landbaus und Themen der Nachhaltigkeit. Die Faktenblätter vermitteln knapp und verständlich den Stand des Wissens zu einem Thema basierend auf wissenschaftlichen Untersuchungen. Beide Publikationstypen stellen wichtige Argumentationshilfen dar.

    Eine Auswahl der Dossiers und Faktenblätter, die bisher erschienen sind:

    FiBL-Handbücher und Ordner

    In den FiBL-Handbüchern und Ordnern ist das Fachwissen zu einem Themenbereich für die Praxis des Biolandbaus zusammengetragen.

    Eine Auswahl der Handbücher und Ordner, die bisher erschienen sind:

    FiBL-Informationen auf CD-ROM

    Das FiBL stellt seine Informationen teilweise elektronisch auf CD-ROM zu Verfügung.

    Eine Auswahl der CD-ROMs, die bisher erschienen sind:

    FiBL-Studien

    In der FiBL-Studien-Reihe werden ausgewählte wissenschaftliche Arbeiten veröffentlicht. Sie richtet sich erster Linie an Forscherinnen und Forscher sowie Menschen aus der Praxis, die an detaillierten Forschungsergebnissen interessiert sind.

    Eine Auswahl der Studien, die bisher erschienen sind: