Spezielle Optimierungen für den Internet Explorer 11 stehen noch an. Bitte nutzen Sie derweil zur besseren Ansicht einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation

Wissen in die Praxis bringen

Den Biolandbau voranbringen, alternative Lösungen und Verfahren entwickeln, das sind die Ziele des FiBL. Forschungsvorhaben sollen sich dabei in erster Linie an praktischen Bedürfnissen und künftigen Herausforderungen orientieren. Eine wichtige Aufgabe ist es, das erforschte und auf Landwirtschaftsbetrieben erworbene Wissen in die Praxis zu bringen. Das FiBL nutzt dazu verschiedene Möglichkeiten: ein Team kompetenter Fachleute berät Landwirte in der Praxis, veranstaltet Kurse und bildet Biolandwirte und den wissenschaftlichen Nachwuchs von morgen aus.

Neben dem direkten Kontakt mit der Praxis geht das FiBL auch andere Wege, um das Wissen über den Biolandbau zu verbreiten. Das Angebot an Merkblättern, CDs, Tagungsbändern, Handbüchern und Reports umfasst derzeit fast 400 Publikationen. Sie alle wurden sorgfältig aufbereitet und können über den FiBL-Shop bestellt werden. Auch im Internet bietet das FiBL auf diversen Seiten Informationen zu spezifischen Themen. News auf www.fibl.org, Facebook und Twitter berichten über Aktuelles. Zudem unterhält das FiBL einen eigenen youtube-Kanal mit zahlreichen Videos zu Themen des Biolandbaus. Auf Tagungen und Konferenzen ist das FiBL regelmässig vertreten und pflegt so einen konstanten Austausch mit Forscher- und Beratungskollegen aus der ganzen Welt. Die weltweite Entwicklung des Biolandbaus wird verfolgt und dokumentiert.